Filter schließen
Filtern nach:

10. Bochumer Symposium Evidenzbasierte Logopädie (digital, 16. September 2022, 9:00-16:30h)

Das vielfältige Programm startet am Vormittag mit zwei Keynote-Vorträgen von international renommierten Wissenschaftlerinnen, die über die Neuausrichtung der Terminologie und Definition von Sprachentwicklungsstörungen in den englischsprachigen (Prof. Dr. Dorothy Bishop, University of Oxford) und deutschsprachigen (Prof. Dr. Andrea Haid und Prof. Dr. Susanne Vogt) Ländern referieren und Implikationen für die Versorgungspraxis diskutieren. Im Anschluss erfolgt die Präsentation aktueller Forschungsprojekte des Studiengangs Logopädie sowie die Verleihung des Bochumer Nachwuchspreises für hervorragende Nachwuchswissenschaftler/innen.

Im Fokus aller Projekte steht das Ziel, theoretische Forschungserkenntnisse für die Weiterentwicklung der logopädisch-klinischen Praxis zu nutzen.

Am Nachmittag besteht die Möglichkeit, an praxisnahen Workshops zu einem breiten logopädisch-klinischen Themenspektrum teilzunehmen (Fütterstörungen, kindliche Sprechapraxie, Lese-Rechtschreib-Störungen, Post-Covid-Conditions).

Das gesamte Programm kann hier als PDF eingesehen werden.

Teilnahme & Kosten:
Die Anmeldung zum Symposium ist bis zum 06. September 2022 möglich.
Hier geht es direkt zur Anmeldung.

Die Teilnahme am Symposium ist für Kooperationspartner/innen, Studierende und Alumni des Studiengangs Logopädie an der HS Gesundheit kostenfrei. Studierende anderer Hochschulen zahlen 15 €, andere Teilnehmende 35 €.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.