Weiterbildung Leitung 1

Dozententeam, siehe Ausschreibung

Zusatzqualifizierung  
Leitung und Management im Handlungsfeld Kita, Familienzentrum und OGS
 
Die Leitung einer Einrichtung für Kinder (Kindertagesstätte/Offener Ganztag) ist nicht nur Pädagogin, sondern vielmehr Managerin eines Kleinbetriebes. Sie ist Betriebsleiterin, Personalchefin, Verwaltungskraft, Qualitätsmanagerin, Beraterin etc. Gelernt hat sie diesen Teil des Jobs in der Regel nicht, denn es gibt keine Ausbildung zur Leitung einer Tageseinrichtung für Kinder (Kita/OGS). Das heißt, die Qualifizierung der Leitung ist eine Selfmade-Aufgabe. Im Learning-by-doing-Verfahren eignet sich die Fachkraft die erforderlichen Kompetenzen selbst an.  
Dabei ist der Zusammenhang zwischen Leitungskompetenzen und pädagogischer Qualität in Fachkreisen durchaus bekannt (vgl.: Leitungsmangel in Kitas gefährdet Qualität, Bertelsmann-Stiftung 2017). Demnach besteht ein gesellschaftliches Interesse an der Qualifizierung von Fachkräften in Leitungsfunktionen bzw. für Kräfte, die eine Leitungsfunktion anstreben. Dies sollte auch im Sinne der Träger /Arbeitgeber sein.
 
Mit dem Zertifikatskurs Leitung und Management im Handlungsfeld Kita, Familienzentrum und OGS bietet ProLog WISSEN eine Weiterbildung an, die Sie als Leitungs- bzw. Fachkraft in Ihrer Entwicklung zur qualifizierten Leitung unterstützen will. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Bereichen, die in der klassischen pädagogischen Fachausbildung, wenn sie überhaupt Thema sind, viel zu kurz kommen.
 
Zielgruppe:
Leitungen, Koordinatorinnen und stellvertretende Leitungen von Kindertagesstätten/Familienzentren/OGS und pädagogische Fachkräfte, die eine Leitungsfunktion anstreben
 
Die Weiterbildung setzt sich aus drei mehrtägigen Pflichtmodulen und einem Wahlmodul sowie einem Einführungs- und Abschlussseminar zusammen und startet im Jahr 2019.
Eine Beschreibung der Seminarinhalte und Einzelseminare, eine Terminübersicht, sowie ein Anmeldeformular finden Sie hier. Bitte beachten Sie, dass wir nur schriftliche Anmeldungen (E-Mail, Fax, Brief) berücksichtigen können. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie am Ende des Konzepts.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
1.980,00 €

Freie Plätze !

    WBL1
    03.04.2019 - 24.11.2020
Zuletzt angesehen