KONTEXTOPTIMIERUNG und ESGRAF 4-8 Evidenzbasierte Diagnose und Therapie grammatischer Störungen im Kindesalter

Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim Motsch, Sprachtherapeut

KONTEXTOPTIMIERUNG gehört nach zehnjähriger Forschungsarbeit inzwischen zu einer der wenigen evidenzbasierten Therapieformen im Rahmen der Sprachtherapie, d.h. die positiven Effekte dieser Therapieform grammatischer Störungen sind hinreichend empirisch belegt. Prof. Motsch und Prof. Rietz haben 2016 die standardisierte und normierte ESGRAF 4-8 publiziert. ESGRAF 4-8 erfüllt alle psychometrischen Gütekriterien und liefert effizient therapierelevante Ergebnisse.
 
Die Veranstaltung versucht, die Teilnehmerinnen nach einer Vermittlung der Grundlagen und Essentials der Kontextoptimierung bei der Umsetzung in die Therapieplanung erster kontextoptimierter Therapieeinheiten auf der Basis der ESGRAF 4-8 zu begleiten und zu unterstützen.  
Der Schwerpunkt dieses Seminars liegt auf der Therapie grammatischer Störungen. Zur diagnostischen Vertiefung wird das eintägige Seminar „ESGRAF 4-8" angeboten.
295,00 €

Freie Plätze !

    1742-KA
    Köln
    20.10.2017 - 21.10.2017
    FR 12:30 - 19:00
    SA 09:00- 16:45
    16
    4
    12
Prof. Dr. Hans-Joachim Motsch hat Logopädie, Sonderpädagogik und Psychologie studiert....
Univ.-Prof. Dr. Hans-Joachim Motsch, Sprachtherapeut
Prof. Dr. Hans-Joachim Motsch hat Logopädie, Sonderpädagogik und Psychologie studiert. 15 Jahre war er Leiter der Abteilung Logopädie an der Universität Freiburg/Schweiz. 1992-2004 war er Professor für Sprachbehindertenpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Seit 2004 arbeitet er als Professor für Sprachbehindertenpädagogik in schulischen und außerschulischen Bereichen an der Universität zu Köln. Er ist Leiter des FBS (Forschungsinstitut und Beratungsstelle für Sprachrehabilitation) und Mitglied der Kompetenzgruppe des ZMI (Zentrum für Mehrsprachigkeit und Integration).
Motsch, H.-J. & Rietz, C. (2016): ESGRAF 4-8. Grammatiktest für vier- bis...
Motsch, H.-J. & Rietz, C. (2016): ESGRAF 4-8. Grammatiktest für vier- bis achtjährige Kinder. Reinhardt Verlag München
Motsch, H.-J. (2013): Grammatische Störungen - Basisartikel. In: Sprachförderung und Sprachtherapie 2 , 1, 2-8
(können auf der Homepage von Prof. Motsch gelesen werden: http://www.hf.uni-koeln.de/31284)
 
Zuletzt angesehen