Sensorische Integration kompakt

Dr. Stephanie Kurtenbach, Klinische Sprechwissenschaftlerin

Sensorische Integration in der Kindersprachtherapie - Grundkurs (1937-KF)
 
Kindliche Sprachstörungen treten häufig in Zusammenhang mit weiteren Entwicklungsverzögerungen auf und zeigen somit nicht selten den Charakter eines ganzen Syndromkomplexes, dessen ätiologische und symptomatologische Zuordnung, aber auch therapeutische Intervention eine schwierige Aufgabe darstellen. Das Konzept der Sensorischen Integration beleuchtet wesentliche Vorläuferfähigkeiten der Sprachentwicklung und stellt ein ganzheitliches Therapieverfahren mit dem Schwerpunkt der basalen Wahrnehmungsförderung und -integration dar. In dieser Veranstaltung werden
1. die Grundlagen der Sensorischen Integrationstheorie vermittelt,
2. die Basissinne in ihrer Bedeutung für Sprachentwicklungsprozesse beleuchtet,
3. sensorisch-integrative Dysfunktionen, die im Zusammenhang mit Sprachstörungen auftreten, anhand von Fallbeispielen verdeutlicht,
4. Kriterien zur Anamnese und Diagnostik vorgestellt,
5. inhaltliche Aspekte der Sensorischen Integrationsbehandlung in der sprachtherapeutischen Praxis vermittelt (Therapiebeispiele, Vorstellung der Therapiematerialien).
 
Sensorische Integration in der Kindersprachtherapie - Aufbaukurs (1937-KH)
 
Theoretische Grundlagen:
- Wiederholung wesentlicher Grundlagen sensorisch-integrativer Behandlungsaspekte im sprachtherapeutischen Kontext
- SI-Perspektive auf myofunktionelle Störungen, AVWS und kindliche Sprechapraxien
- Ursachen für sensorische Integrationsstörungen
 
Praktische Anwendungen:
- Fallsupervisionen: Anhand von Videoaufzeichnungen werden Therapiefälle aus der Praxis reflektiert (Störungsbild unter dem Gesichtspunkt SI, Methodenreflexion, Behandlungsplanung).
- Erweiterung des Methodenrepertoires
- Einblicke in einen Behandlungsverlauf
2015 ist von der Dozentin das kursergänzende und vertiefende Buch "SIKit - Sensorische Integration in der Kindersprachtherapie" erschienen (ProLog).
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
550,00 €

Dieses Seminar ist leider ausgebucht. Lassen Sie sich unverbindlich durch Ihre Anmeldung auf die Warteliste setzen.

    1937-KP
    Köln
    10.-11.09.2019
    und
    13.-14.09.2019
     
    DI 10:15 - 18:30
    MI 08:30 - 15:30
    und
    FR 10:15 - 18:30
    SA 08:30 - 15:30
Dr. Stephanie Kurtenbach ist Klinische Sprechwissenschaftlerin mit der Zusatzqualifikation zur...
Kurzbiographie: Dr. Stephanie Kurtenbach, Klinische Sprechwissenschaftlerin
Dr. Stephanie Kurtenbach ist Klinische Sprechwissenschaftlerin mit der Zusatzqualifikation zur Sensorischen Integrationstherapeutin. Sie lehrt am Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik in Halle und arbeitet in einer sprachtherapeutischen Praxis.
Ihre Schwerpunkte in Forschung, Lehre und Therapie sind folgende: Frühdiagnose und -intervention bei sprachentwicklungsverzögerten Kindern, Spracherwerbsstörungen bei sensorisch-integrativen Dysfunktionen, Prävention (Elternarbeit, Arbeit mit pädagogischen Fachkräften).
IFST kompakt IFST kompakt
430,00 €
Zuletzt angesehen