Kompaktseminar: Kieler Leseaufbau und Kieler Rechtschreibaufbau

Dr. Tanja Clarkson-Grabs, Dipl.-Psychologin

Der Kieler Leseaufbau ist ein Leselehrgang, der in 14 Stufen aufgebaut ist. Er findet sowohl in Grundschulen als auch im therapeutischen Bereich seinen Einsatz, da er dem heilpädagogischen Grundsatz des chronologischen Aufbaus vom Einfachen zum Schwierigen folgt. Erst wenn ein Kind die Null-Fehler-Grenze erreicht hat, wird die nächste Stufe erklommen. Dieser Ansatz wird ebenfalls im Kieler Rechtschreibaufbau für die Vermittlung der Schriftsprache und Orthographie verfolgt. Im Seminar wird anhand diagnostischer Beispiele (z.B. Diagnostische Bilderlisten von Dummer-Smoch) aufgezeigt, in welchen Fällen welcher Aufbau eingesetzt werden sollte.
Am ersten Tag wird der Kieler Leseaufbau erarbeitet. Es werden die Lautgebärden sowie das Verschleifen von Konsonanten und Vokalen anhand der Silbenteppiche erlernt. Hinzu kommt das Schnell-Lesetraining VARIABOLUS. Des Weiteren werden viele Spiele vorgestellt, die den Leseaufbau ergänzen können.
Der Kieler Rechtschreibaufbau wird am zweiten Tag kurz dargestellt. Der Fokus wird jedoch auf das neu entwickelte Lehrwerk »RABE - Rechtschreibanleitung, Basis und Erweiterung« gelegt, das kompatibel zum Kieler Rechtschreibaufbau eingesetzt werden kann, aber sowohl inhaltlich als auch vom Wortmaterial her deutlich umfangreicher ist.
Das gesamte Seminar ist als Workshop gestaltet und wird durch viele Spielphasen und Videosequenzen angereichert.
Weiterführende Informationen
275,00 €

Freie Plätze !

    1814-KC
    Köln
    07.04.2018 - 08.04.2018
    SA 09:45 - 18:00
    SO 09:00 - 17:15
    7
    11
Dr. Tanja Clarkson-Grabs hat Psychologie studiert und anschließend zur Entwicklung der...
Kurzbiographie: Dr. Tanja Clarkson-Grabs, Dipl.-Psychologin
Dr. Tanja Clarkson-Grabs hat Psychologie studiert und anschließend zur Entwicklung der räumlichen Orientierung promoviert. Ihre Weiterbildung zur Lerntherapeutin erfolgte u.a. durch R. Hackethal (Entwicklerin des Kieler Lese- und Rechtschreibaufbaus) und schloss mit den Zertifikaten zur Integrativen Lerntherapeutin FiL und zur Dyslexietherapeutin nach BVL ab. Seit 2002 ist sie in eigener Praxis und als Dozentin tätig. Seit 2009 bildet sie zur Dyslexietherapeutin nach BVL fort und hält im Rahmen der Ausbildung viele Seminare ab.
Dummer-Smoch, L. /Hackethal, R.: Handbuch zum Kieler Leseaufbau. Veris Verlag, Kiel, 7. Aufl....
Quellenangaben:
Dummer-Smoch, L. /Hackethal, R.: Handbuch zum Kieler Leseaufbau. Veris Verlag, Kiel, 7. Aufl. 2007
Hackethal, R.: Praxis zum Kieler Leseaufbau und Kieler Rechtschreibaufbau: Erfahrungsbericht aus sechs Jahren Lese-Intensivmaßnahmen mit dem Kieler Leseaufbau und Kieler Rechtschreibaufbau. Veris Verlag, Kiel 2. Aufl. 1995
Dummer-Smoch, L.: Vorwort in: Clarkson-Grabs, T./Haecker, T.: Lehrerhandreichung zu Luka-Leselernbuch. Veris Verlag, Kiel 2007
Dummer-Smoch, L. /Hackethal, R.: Handbuch zum Kieler Rechtschreibaufbau. Veris Verlag, Kiel 4. Aufl. 2002
Zuletzt angesehen