Herbst-Qigong - für Atmung, Stimme und Erkältungsvorbeugung

Evemarie Haupt, Lehrlogopädin, Gesangspädagogin
Dr. Martin Luch, Arzt

Der Herbst ist die Jahreszeit zur Vorbereitung auf die kalten Wintermonate: Atmung und Stimmfunktion sowie der gesamte »Klangkörper« sind zu stärken. Das Herbst-Qigong bietet dafür die besten Möglichkeiten. Die Lungenfunktion wird vertieft durch Bewegungsübungen, Nasenmassagen verhindern die Erkältungsdisposition.
Ein Programm zur Erkältungsvorbeugung wird erarbeitet, das gut in der Therapie eingesetzt werden kann. Die Immunkräfte werden insgesamt unterstützt. Beste Bedingungen sind das für die Stimme, die sich entfalten kann, vom feinen Seufzerton, der die Stimmlippen gesund erhält, über strukturiertes Sprechen bis zur schwingenden Fülle im Singen. Über die »Wandlungsphasen« des Qigong werden auch der psychologische Aspekt des Herbstes, Depressionsneigung sowie Probleme älterer Menschen bearbeitet und in konkreten Fallbesprechungen umgesetzt.
Die »Integrative Stimmtherapie mit Stimmfunktionskreis« bildet die fachliche Grundlage. Medizinisch-fachliche Beiträge gibt Dr. Martin Luch, TCM-Arzt, Österreich.
Es hat sich als vorteilhaft erwiesen, wenn die Seminarteilnehmer direkt vor Ort im Seminarhaus übernachten. ProLog hat für diesen Zweck ein Kontingent an Einzel- und Doppelzimmern zu Sonderkonditionen für Teilnehmer reserviert, die Sie bei Interesse im Vorfeld direkt bei der Gersbergalm buchen und dort selber bezahlen können:
Einzelzimmer inklusive Frühstücksbuffet: 99,50 €/Übernachtung
Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet: 138,50 €/Übernachtung
 
Diese Reservierungen können wir Ihnen bis einen Monat vor Seminarbeginn anbieten.
Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie auch unter www.gersbergalm.at.
295,00 €

Freie Plätze !

    1747-SGA
    Salzburg
    24.11.2017 - 26.11.2017
    FR 17:00 - 21:00
    SA 09:00 - 21:00
    SO 09:00 - 12:30
    18
    3
    15
Gesangsstudium mit Staatsexamen, Tätigkeit als Sängerin, Stimmbildnerin und...
Evemarie Haupt, Lehrlogopädin, Gesangspädagogin
Gesangsstudium mit Staatsexamen, Tätigkeit als Sängerin, Stimmbildnerin und Musikkritikerin; Wechsel zur Logopädie; langjährige Dozentin für Stimmtherapie, Universitäten Ulm und München. Dozentin u.a. FH Graz, Wien; Praxis in München; Qigongstudien in Japan und China, Qigonglehrerin; Stimm-Seminare in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. Internationale Vortrags-, Kurs- und Kongressaktivitäten; Publikationen: »Stimmt's? - Stimmtherapie in Theorie und Praxis« und Ratgeber »Singen und Stimme«, diverse Artikel in internationalen Fachjournalen.
Dr. Martin Luch, Arzt
Dr. Martin Luch wurde in Wien geboren und absolvierte dort Schule und Studium. Er ist Arzt für Allgemeinmedizin und Facharzt für physikalische Medizin und Rehabilitation und im Rehamed Steyr der OÖGKK als leitender Arzt tätig. Seit dem Studium hat er sich laufend im Bereich TCM mit Schwerpunkt Akupunktur, Tuina (Traditionelle chin. Massage) und Qigong fortgebildet.
- E. Haupt: Stimmts? - Stimmtherapie in Theorie und Praxis, Schulz-Kirchner Verlag, 5.Auflg.2010...
- E. Haupt: Stimmts? - Stimmtherapie in Theorie und Praxis, Schulz-Kirchner Verlag, 5.Auflg.2010
- J. Chen: Der Weg zur Gesundheit, Medizinisches Qigong
Zuletzt angesehen