Knochenarbeit in der Stimmtherapie - zurück zu den Wurzeln

Evemarie Haupt, Lehrlogopädin, Gesangspädagogin
Dr. Martin Luch, Arzt

Das Knochengerüst steht für unsere Wurzeln. Wenn dies »stimmt«, können sich alle Funktionen voll entwickeln.
Dies lässt uns genauer den eigenen und andere »Klangkörper« wahrnehmen und auch verändern. Der »Stimmfunktionskreis« gibt strukturelle Form und vermittelt praktische Hilfen für die Therapie von Stimmstörungen.
Ergänzend zu Klangerfahrungen mit der Knochenleitung und dem Hören werden Übungen aus dem Qigong eingesetzt. Die Knochen und die Wirbelsäule sind dem Funktionskreis Niere-Blase und dem Wasser-Element zugeordnet mit entsprechenden Emotionen und elementarer Stimmgebung. Diese Zusammenhänge werden thematisiert und in Bezug zu uns selbst und der therapeutischen Arbeit gesetzt. Als Referent für Medizinisches Qigong wird Dr. Martin Luch, Arzt für Physikalische Medizin, das Seminar mitgestalten.
Es hat sich als vorteilhaft erwiesen, wenn die Seminarteilnehmer direkt vor Ort im Seminarhaus übernachten. ProLog hat für diesen Zweck ein Kontingent an Einzel- und Doppelzimmern zu Sonderkonditionen für Teilnehmer reserviert, die Sie bei Interesse im Vorfeld direkt bei der Gersbergalm buchen und dort selber bezahlen können:
Einzelzimmer inklusive Frühstücksbuffet: 99,50 €/Übernachtung
Doppelzimmer inklusive Frühstücksbuffet: 138,50 €/Übernachtung
 
Diese Reservierungen können wir Ihnen bis einen Monat vor Seminarbeginn anbieten.
Weitere Informationen und die Kontaktdaten finden Sie auch unter http://www.gersbergalm.at
300,00 €

Freie Plätze !

    1804-SGA
    Salzburg
    26.01.2018 - 28.01.2018
    FR 17:00 - 21:00
    SA 09:00 - 21:00
    SO 09:00 - 13:00
    18
    3
    15
Dr. Martin Luch wurde in Wien geboren und absolvierte dort Schule und Studium. Er ist Arzt...
Kurzbiographie: Evemarie Haupt, Lehrlogopädin, Gesangspädagogin
Dr. Martin Luch wurde in Wien geboren und absolvierte dort Schule und Studium. Er ist Arzt für Allgemeinmedizin und Facharzt für physikalische Medizin und Rehabilitation und im Rehamed Steyr der OÖGKK als leitender Arzt tätig. Seit dem Studium hat er sich laufend im Bereich TCM mit Schwerpunkt Akupunktur, Tuina (Traditionelle chin. Massage) und Qigong fortgebildet.
Kurzbiographie: Dr. Martin Luch, Arzt
Gesangsstudium mit Staatsexamen, Tätigkeit als Sängerin, Stimmbildnerin und Musikkritikerin; Wechsel zur Logopädie; langjährige Dozentin für Stimmtherapie, Universitäten Ulm und München. Dozentin u.a. FH Graz, Wien; Praxis in München; Qigongstudien in Japan und China, Qigonglehrerin; Stimm-Seminare in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien. Internationale Vortrags-, Kurs- und Kongressaktivitäten; Publikationen: »Stimmt's? - Stimmtherapie in Theorie und Praxis« und Ratgeber »Singen und Stimme«, diverse Artikel in internationalen Fachjournalen.
- E. Haupt: Stimmts? - Stimmtherapie in Theorie und Praxis, 5. Auflg. 2010,...
Quellenangaben:
- E. Haupt: Stimmts? - Stimmtherapie in Theorie und Praxis, 5. Auflg. 2010, Schulz-Kirchner-Verlag, Idstein
Zuletzt angesehen