Weiterbildung FÜTTERN kompakt 2019/20

Dozententeam, siehe Ausschreibung

In den letzten Jahrzehnten ist es gelungen, lebensrettende medizinische Maßnahmen für zu früh geborene Kinder zu entwickeln. Jedoch sind viele dieser Babys von Fütterstörungen betroffen, aber auch bei anderen Kindern werden diese mit zunehmender Häufigkeit beobachtet. Steigende Bedeutung kommt daher der ambulanten Betreuung durch Logopädinnen und Sprachheiltherapeutinnen zu, um Eltern und Kinder nachhaltig und langfristig zu unterstützen. Um diese hoch spezialisierte Arbeit mit den Familien leisten zu können, braucht es ein gutes Fundament. Daher wurde in Zusammenarbeit mit fünf Dozentinnen diese Weiterbildung geplant. Alle arbeiten seit vielen Jahren in diesem Bereich und kennen die Nöte der Eltern und Kinder.
Hier die Inhalte der 6 Wochenenden:
 
Basiswissen
- Ursachen und Terminologie von kindlichen Schluckstörungen
- Anatomie und Entwicklung des Trachealtracktes
 
Diagnostik und Therapie
-      Allgemeine und apparative Diagnostik
-      Trachealkanülen und Sonden bei (Klein-) Kindern
-      Frühgeborene und Säuglinge auf der neonatologischen
 
Intensivstation
-      Einführung von Breikost und fester Kost
-      Videobesprechungen
-      Therapieplanung auch aus Sicht der ICF
-      Ganzheitliche Therapieansätze
Die vollständige Beschreibung aller Einzelseminare finden Sie unten unter den weiterführenden Informationen als Link.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
2.000,00 €

Dieses Seminar ist leider ausgebucht. Lassen Sie sich unverbindlich durch Ihre Anmeldung auf die Warteliste setzen.

    FUEST7
    Köln
    12.04.2019 - 01.02.2020
    In diesem Zeitraum finden die 9 Pflichtseminare in 6 Blöcken statt. Hinzu kommen Intervisionen, Hospitationen sowie eine schriftliche Ausarbeitung eines Fallbeispiel und dessen Präsentation im Kurs.
    96
IFST kompakt IFST kompakt
430,00 €
Dysphagietherapie im Hausbesuch Dysphagietherapie im Hausbesuch
256,50 € 285,00 €
Zuletzt angesehen