Kind, was ist los mit Dir? Förderung von "auffälligen" Kindern

Marie Herwig, Erzieherin, Trainerin in der Erwachsenenbildung

Im Kita-Alltag begegnen wir täglich Kindern, die uns mit ihrem Verhalten Rätsel aufgeben. Gemeint sind Kinder, die in ihrer sozial-emotionalen Entwicklung verzögert wirken, die den Gruppenalltag stören und scheinbar weder mit sich, noch mit anderen im Einklang leben. Unterschiedliche Hintergründe wie: Lebensbedingungen, Umwelt, Veranlagungen, Lernprozesse und Wahrnehmungskompetenzen können zu einem auffälligen Verhalten führen, auf das wir gerne positiv Einfluss nehmen wollen. Wir wünschen uns glückliche Kinder mit guten Entwicklungschancen, weil wir Verantwortung tragen für ihr gesundes Wachstum.
 
In dieser Fortbildung werden wir Störungen aufspüren und verstehen sowie einordnen. Wir werden Stärken und Ressourcen erkennen und benennen. Wir werden gemeinsam Lösungen für den Alltag entwickeln. Dazu erarbeiten wir konkrete Interventionen und Fördermöglichkeiten. Im Fokus steht auch der Wunsch nach einer den Kindern wohltuenden Kooperation aller Beteiligten. Dazu gehören Eltern, KollegInnen und Helfer im System.
 
Praxisbeispiele der TeilnehmerInnen und der Referentin dienen als Grundlage für die gemeinsame „Forschungsarbeit am Kind".
Weiterführende Informationen
***ACHTUNG*** Die max. Teilnehmerzahl ist momentan aufgrund der Coronamaßnahmen erreicht. Sobald diese gelockert werden, können weitere Teilnehmer/innen zugelassen werden!
159,00 €

Dieses Seminar ist leider ausgebucht. Lassen Sie sich unverbindlich durch Ihre Anmeldung auf die Warteliste setzen.

    2119-EKA
    Köln
    11.05.2021 - 12.05.2021
    DI 09:00 - 16:00
    MI 09:00 - 16:00
Pädagogin, Anwältin des Kindes. Seit 2013 selbstständig als Trainerin in der...
Kurzbiographie: Marie Herwig, Erzieherin, Trainerin in der Erwachsenenbildung
Pädagogin, Anwältin des Kindes. Seit 2013 selbstständig als Trainerin in der Erwachsenenbildung.  Vielseitige Erfahrungen in unterschiedlichen Konzepten und Rollen als Erzieherin ermöglichen mir theoretische Themen lebendig und praxisnah zu vermitteln. Meine Schwerpunkte: Grundlagen der Lern- und Entwicklungspsychologie; Wahrnehmen, Beobachten, Dokumentieren; Pädagogische Beziehungen gestalten.
LRS
Zuletzt angesehen