Wenn ich das Kind nicht ändern kann... was dann?

Dr. Gisela Löhneysen, Coach, Dozentin für Kommunikation

Der Schlüssel zur spielerischen Konfliktlösung liegt in uns selbst:
Schwierige Situationen laden ein, zur ursprünglichen Kreativität, Intuition, Kraft und Weisheit zu finden: Selbstreflexion und spielerische Herzenskommunikation wirken oft Wunder.
 
Der achtsame Ausdruck der eigenen Empfindungen, Bedürfnisse und Gefühle gibt den Kindern oft genau die Orientierung, nach der sie so sehr suchen und zeigt gleichzeitig auf, wie wir kommunizieren und welche Werte wir vermitteln möchten. Negativ belegte Einstellungen und Bilder gilt es zu hinterfragen und in Verständnis, Wertschätzung, Geduld und Empathie zu verwandeln.
 
Sich selbst in die Rolle und Welt des Kindes einzufühlen, die Möglichkeiten der nonverbalen Kommunikation und der geschickten Sprachgestaltung zu erforschen, sind förderliche Puzzlesteine für eine herzliche Kommunikation. Die verbindende Kraft des Spiels und dem Kind alternative Ausdrucksweisen anzubieten, sind weitere Schlüssel, um im Kontakt wieder Vertrauen, innere Balance und Kooperation zu finden.
Bitte Stopper-Socken oder Gymnastikschuhe und bequeme Kleidung mitbringen.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
159,00 €

Freie Plätze !

    2048-EKA
    Köln
    23.11.2020 - 24.11.2020
    MI 09:00 - 16:00
    DO 09:00 - 16:00
Expertin für Improvisationstheater- und ClownSpielKunst. Sie arbeitet als Dozentin für...
Kurzbiographie: Dr. Gisela Löhneysen, Coach, Dozentin für Kommunikation
Expertin für Improvisationstheater- und ClownSpielKunst. Sie arbeitet als Dozentin für Kreativen Selbstausdruck & Spielerische Kommunikation und erfreut als Clownin Adeline ihr Publikum in Kitas, Kinderkliniken, Hospizen, bei Festivitäten aller Art.
Zuletzt angesehen