Mein Bild vom Kind

- auf die Haltung kommt es an

Begoña Talegón, Erzieherin, Bildungsreferentin, Coach

Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern in Tageseinrichtungen sind wichtige gesellschaftliche Aufgaben. Die pädagogischen Kräfte sind die größte Ressource, die der Gesellschaft dafür zur Verfügung steht. Neben der fachlichen Qualifikation, die durch Ausbildung und berufliche Erfahrung erlangt wird, sind die Persönlichkeit und Haltung der pädagogischen Kraft, ihr Bild vom Kind maßgebend für die Qualität der Bildung und Erziehung in der Kita.
 
Ob es um den Umgang mit multikulturellen Familien, Inklusion, Sprachbildung, Partizipation oder einfach nur um die Begleitung und Unterstützung der Kinder in ihrer Entwicklung geht - die Persönlichkeit, und damit das Verhalten der pädagogischen Kraft, nimmt großen Einfluss auf alle Bereiche der Arbeit. Sie ist für das Gelingen pädagogischer Konzepte ausschlaggebend.
Umso wichtiger ist es, sich der eigenen persönlichen Werteorientierung und pädagogischen Einstellung bewusst zu werden und diese zu reflektieren, weiter zu entwickeln und ggf. einzelne Aspekte zu verändern, eben eine professionelle Haltung einzunehmen.
 
Das Seminar bietet Ihnen Gelegenheit, sich über Ihr Bild vom Kind bewusst zu werden und Fragen zur eigenen professionellen Haltung nachzugehen.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
159,00 €

Freie Plätze !

    2120-EKA
    Köln
    19.05.2021 - 20.05.2021
    MI 09:00 - 16:00
    DO 09:00 - 16:00
Langjährige Tätigkeit als Erzieherin und Leiterin von Kitas, zuletzt 20 Jahre...
Kurzbiographie: Begoña Talegón, Erzieherin, Bildungsreferentin, Coach
Langjährige Tätigkeit als Erzieherin und Leiterin von Kitas, zuletzt 20 Jahre Fachberaterin für Kitas im Kölner Raum, seit 1994 als Bildungsreferentin der „frühen Kindheit" freiberuflich tätig.
Schwerpunkte: frühkindliche Bildung, interkulturelle Kompetenz, vorurteilsbewusste Erziehung, Partizipation, Teamberatung und Coaching
Zuletzt angesehen