Langeweile war gestern - Elternabend mal ganz anders gestalten

Brigitte Gronowski, Motopädin, systemische Beraterin

Schluss mit leeren Stühlen und geringer Teilnehmerzahl!
Die Erziehungs- und Bildungsarbeit mit den Eltern ist ein wertvoller und wichtiger Bestandteil in unseren Kindertagestätten und gehört zu den Kernaufgaben in der pädagogischen Arbeit.
In dieser Fortbildung werden wir uns auf die Suche begeben und herausfinden, warum Elternabende oft negativ belastet sind. Gemeinsam werden wir diesem „Fluch" positiv entgegentreten und Qualitätsstandards entwickeln, die das Zusammenwirken zwischen Kita und Eltern effizient und erfolgreich stärken.
Ein abwechslungsreiches Methodenrepertoire, zahlreiche Praxisbeispiele und Ihre eigenen Fragestellungen führen Sie zu einem nachhaltigen Umdenken in der Zusammenarbeit mit den Eltern.
Werden Sie Mitgestalter dieser wunderbaren Herausforderung und freuen Sie sich auf einen „Wind der Veränderung" der viele kreative Windmühlen in Schwung bringt.
Sie werden motiviert und gestärkt mit vielen neuen Ideen in Ihre Einrichtung zurückkehren und voller Vorfreude den nächsten Elternabend planen.
 
Nach der Fortbildung
•      entwickeln Sie Strategien, um die Beteiligung der Eltern zu erhöhen und aktiv zu begeistern,
•      denken Sie kundenorientierter und handeln partizipativ und ko-konstruktiv,
•      nutzen Sie die neu erlernten Ressourcen für eine gelingende Bildungspartnerschaft mit den Eltern.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
85,00 €

Freie Plätze !

    2013-EKA
    Köln
    26.03.2020
    DO 9:00-16:00
Fachberaterin und Qualitätsleiterin für Kindertagesstätten, systemische...
Kurzbiographie: Brigitte Gronowski, Motopädin, systemische Beraterin
Fachberaterin und Qualitätsleiterin für Kindertagesstätten, systemische Beraterin, Bildungsreferentin für Inklusion
Zuletzt angesehen