Praxisanleitung - Gewusst wie

Katrin Rave, Sozialpädagogin, Erzieherin

Die Anleitung von Praktikantinnen und Praktikanten stellt ein wichtiges Aufgabenfeld für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen und offene Ganztagsschulen dar. Weil die Ausbildung der staatlich  anerkannten Erzieherin/ des staatlich anerkannten Erziehers überwiegend schulisch absolviert wird, ist der Praxisanteil ein wichtiges Qualitätsmerkmal der Ausbildung. Die Praktikantinnen/Praktikanten benötigen daher eine qualifizierte Begleitung durch eine Fachkraft. Die pädagogischen Fachkräfte befinden sich somit in der Rolle der Ausbilderin.
Anders als in typischen Lehrberufen, muss hierzu keine besondere Qualifikation (z.B. Ausbilderschein) vorliegen. Trotzdem ist eine qualifizierte Begleitung und Anleitung des „Nachwuchs" wichtig, insbesondere unter dem Aspekt des Fachkräftemangels.
Wie aber kann die Praxisanleitung ihre/seine Aufgabe neben all den steigenden Aufgaben möglichst gut erfüllen? Die Fortbildung soll den Teilnehmenden konkrete Hilfestellungen mit Blick auf Haltung und Struktur eröffnen und Möglichkeiten aufweisen, diese anspruchsvolle Aufgabe im Alltag meistern zu können.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
159,00 €

Freie Plätze !

    2046-EKB
    Köln
    09.11.2020 - 10.11.2020
    MO 09:00 - 16:00
    DI 09:00 - 16:00
Bildungs- und Sozialmanagement mit Schwerpunkt frühe Kindheit (B.A.), staatlich anerkannte...
Kurzbiographie: Katrin Rave, Sozialpädagogin, Erzieherin
Bildungs- und Sozialmanagement mit Schwerpunkt frühe Kindheit (B.A.), staatlich anerkannte Sozialpädagogin, Erzieherin, langjährige Tätigkeit als Leiterin einer Kindertageseinrichtung und eines Familienzentrums in NRW, freiberuflich als Referentin und Beraterin im Bereich der frühkindlichen Bildung aktiv
Schwerpunkte: Management von Bildungseinrichtungen, Teamentwicklung, Konzeptionsentwicklung, Organisationsentwicklung, Inklusion
Zuletzt angesehen