Doktorspiele im Kindergarten - Ist das noch „normal?“

Anna Söntgerath, Erzieherin, Kindheitspädagogin (B.A.)

Kinder lernen sich und ihren Körper im Laufe ihrer Entwicklung immer wieder neu kennen. Dies geschieht hauptsächlich durch Experimentieren, Spielen, Entdecken und Erforschen und zwar alleine und mit anderen Kindern. So kommt es nicht selten vor, dass Kinder mit dem Arztkoffer „Doktorspiele" spielen. Aber dürfen sie das? Ist das denn normal? Wie gehen wir mit Doktorspielen unter Kindern im Kindergarten um? Viele pädagogische Fachkräfte stehen im Alltag vor Herausforderungen im Umgang mit Doktorspielen. Wann setzen wir Grenzen? In welchem Rahmen ermöglichen wir in unserer Einrichtung diese Form des Spiels? Wie gehen wir mit der sexuellen Entwicklung von Kindern um? Wie trete ich den Eltern bei Fragen gegenüber?
Um den Alltag in den Kitas für Kinder, Eltern und Fachkräfte positiv und nicht voller Zweifel und Ängste gestalten zu können, ist ein Verständnis von und für die sexuelle Entwicklung von Kindern der Rahmen dieser Fortbildung. Kinder sind keine kleinen Erwachsenen.
Wir erarbeiten gemeinsam Möglichkeiten und Umgangsregeln für Doktorspiele unter Kindern im Elementarbereich und berücksichtigen hierbei die Besonderheit von Krippenkindern. Mithilfe unterschiedlicher Methoden entdecken wir die kindliche Sexualität und konzentrieren uns auf die Bedeutung einer sexualfreundlichen Pädagogik für die kindliche Entwicklung.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
170,00 €

Freie Plätze !

    2211-EKB
    Köln
    MI, 16.03.2022 | 09:00 - 16:00
    DO, 17.03.2022 | 09:00 - 16:00
Anna Söntgerath Erzieherin, Kindheitspädagogin B.A. Bildungsreferentinmit den...
Kurzbiographie: Anna Söntgerath, Erzieherin, Kindheitspädagogin (B.A.)
Anna Söntgerath
Erzieherin, Kindheitspädagogin B.A. Bildungsreferentinmit den Themenschwerpunkten: kindliche Sexualität, Krippenpädagogik, Selbständigkeit im Alltag fördern, Partizipation von U3 Kindern, Umgang mit Mikrotransitionen im Krippenalltag
LRS
Resilienz Resilienz
170,00 €
Klappe zu! Klappe zu!
90,00 €
LRS
Restaphasie Restaphasie
185,00 €
Klappe zu! Klappe zu!
90,00 €
Zuletzt angesehen