Nachhaltigkeit in der Kita

Anknüpfungspunkte im Alltagshandeln

Anke Dahmen, Dipl.-Ing., Bildungsreferentin

All unser Tun hat Auswirkungen auf die Erde! Nachhaltiges Handeln ist also überlebenswichtig - für uns und auch die nachfolgenden Generationen.
Nachhaltigkeit ist mehr als "Bio". Bereits im Kleinen können wir viel für die Umwelt tun. Im Alltagshandeln gibt es viele Anknüpfungspunkte, sowohl für uns Erwachsene als auch für die Kinder. Dabei unterstützt uns das Bildungskonzept BNE Bildung für nachhaltige Entwicklung. Kinder werden motiviert, ihre Welt aktiv zu gestalten und dabei auf die begrenzten Ressourcen Rücksicht zu nehmen.
In diesem Seminar beschäftigen wir uns unter verschiedenen Aspekten mit Nachhaltigkeit. Wir lernen die Grundlagen und Ziele von BNE kennen und erarbeiten Konzepte, wie Kinder an das Thema "Nachhaltigkeit" herangeführt werden können. Wir diskutieren Wege, einen ganzheitlichen Ansatz im Blick auf Nachhaltigkeit zu verfolgen.
 
- Sie sammeln praktische Erfahrungen, wie Sie mit den Kindern nachhaltig arbeiten können.
- Sie entwickeln Kenntnisse über eine nachhaltige Gestaltung des Arbeitsumfeldes.
- Sie reflektieren Ihre persönlichen Möglichkeiten, die Kinder bei diesem Prozess zu begleiten.
- Sie erarbeiten persönliche Ziele zur Umsetzung in Ihrem Arbeitsfeld.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
95,00 €

Freie Plätze !

    2313-EKB
    Köln
    DO, 30.03.2023 | 09:00 - 16:00
Naturwissenschaftliche Ausbildung im Bereich Elektrotechnik und technischer Umweltschutz. Seit...
Kurzbiographie: Anke Dahmen, Dipl.-Ing., Bildungsreferentin
Naturwissenschaftliche Ausbildung im Bereich Elektrotechnik und technischer Umweltschutz. Seit 2003 selbständig mit "KiWi" Kinder erleben Wissenschaften; Workshops für Kinder, Seminare für Erwachsene zum Thema Naturwissenschaften im frühkindlichen Alter"; seit 2008 Trainerin "Haus der kleinen Forscher".
Zuletzt angesehen