Stressbewältigung durch Achtsamkeit - Ein 8-Wochen Kurs nach Jon Kabat Zinn

Exklusiv für Sprach-, Sprech- und Stimmtherapeutinnen

Sabine Saidi, Logopädin, Linguistin M.A., MBSR-Lehrerin

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat Stress zu einer der größten Gesundheitsgefahren unserer Zeit erklärt. Stressbedingte Burnouterkrankungen befinden sich auf dem Vormarsch, wobei insbesondere Frauen und Menschen in erzieherischen und therapeutischen Berufen betroffen sind. Hierdurch entsteht für die Berufsgruppe der Logopäd*innen/Sprachtherapeut*innen Relevanz, sich der eigenen Gesundheitsfürsorge zu widmen.
Jede berufliche Tätigkeit bringt ihre eigenen Stressoren mit sich - als auch die Chance, mit diesen Herausforderungen konstruktiv umzugehen. Neben dem Erlernen formaler Achtsamkeitsmeditationen, Anregungen zur Kultivierung von Achtsamkeit im alltäglichen (Berufs-)Leben, gesundheitspsychologischem Input aus der Stresstheorie und dem Stressmanagement bietet das Seminar die Gelegenheit zum kollegialen Erfahrungsaustausch bezüglich des Transfers des Erfahrenen in den (Berufs-)Alltag.
Obwohl es in diesem Seminar primär um die eigene Gesundheitsfürsorge geht, werden Sie außerdem Anregungen für die Therapiegestaltung mitnehmen können.    
 
Die Teilnehmer sollen im Anschluss an das Seminar:
- Bewusstheit für ihre persönlichen Stressauslöser und ihre individuellen Stressreaktionen entwickelt haben;
- „Achtsamkeit" als Konzept und Haltung kennengelernt haben;
- über ein Repertoire formaler Achtsamkeitsmeditationen verfügen (Bodyscan, Sitz- und Gehmeditation, achtsame Körperarbeit, Liebende Güte Meditation (Metta))
- Anregungen für die Integration informeller Achtsamkeitspraktiken in den (Berufs-)alltag erhalten haben
 
 
Seminartermine:
MO 16.01.2023 19:00 - 21:30
MO 23.01.2023 19:00 - 21:30
MO 30.01.2023 19:00 - 21:30
MO 06.02.2023 19:00 - 21:30
MO 13.02.2023 19:00 - 21:30
MO 27.02.2023 19:00 - 21:30
SA 04.03.2023 10:00 - 15:00 (Achtsamkeitstag)
MO 06.03.2023 19:00 - 21:30
MO 13.03.2023 19:00 - 21:30
Bitte bequeme Kleidung, eine (Yoga-)Matte, ein kleines Kissen, eine Decke, einen Stuhl mit aufrechter Lehne oder ein Meditationsbänkchen/-kissen für die formale Praxis bereithalten.


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
395,00 €

Freie Plätze !

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy ein.
Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2303-ONX-9
    Online
    16.01.2023 - 13.03.2023
    Seminartermine:
    MO 16.01.2023 19:00 - 21:30
    MO 23.01.2023 19:00 - 21:30
    MO 30.01.2023 19:00 - 21:30
    MO 06.02.2023 19:00 - 21:30
    MO 13.02.2023 19:00 - 21:30
    MO 27.02.2023 19:00 - 21:30
    SA 04.03.2023 10:00 - 15:00 (Achtsamkeitstag)
    MO 06.03.2023 19:00 - 21:30
    MO 13.03.2023 19:00 - 21:30
    11
    21
Sabine Saidi ist im Grundberuf Logopädin und Linguistin (M.A.). Sie blickt auf 30 Jahre...
Kurzbiographie: Sabine Saidi, Logopädin, Linguistin M.A., MBSR-Lehrerin
Sabine Saidi ist im Grundberuf Logopädin und Linguistin (M.A.). Sie blickt auf 30 Jahre Berufserfahrung als Logopädin zurück, in der sie umfangreiche Praxiserfahrungen in nahezu allen logopädischen Disziplinen sammeln konnte. Bedingt durch Stresserleben im Berufsalltag nahm sie eine regelmäßige Meditationspraxis auf und ließ sich schließlich zur MBSR-Lehrerin (Stressbewältigung durch Achtsamkeit) ausbilden. Seit 2012 unterrichtet sie Achtsamkeitsmeditation/ MBSR in eigener Praxis sowie in Institutionen und Einrichtungen. Von 2017 - 2018 arbeitete sie als MBSR-Lehrerin im NRW Landesmodellprojekt GIK von Dr. Nils Altner mit, bei dem die Förderung von Achtsamkeit im Schulalltag zum Wohle von Gesundheit und Stressreduktion evaluiert wurde.
Brach, Tara (2014): Nachhausekommen zu sich selbst, KOHA Germer, Christopher (2015): Der...
Quellenangaben:
Brach, Tara (2014): Nachhausekommen zu sich selbst, KOHA
Germer, Christopher (2015): Der achtsame Weg zum Selbstmitgefühl, Arbor
Hanh, Thich Nhat (2007): Achtsam arbeiten - Achtsam leben. Knaur
Hansen, Rick: Denken wie ein Buddha (2018), Irisana
Kabat-Zinn, Jon (2013): Gesund durch Meditation, Knaur MensSana
Kaluza, G. (2018): Stressbewältigung. Springer
Wolf, Christiane, & Serpa, Greg (2016): Die Kunst Achtsamkeit zu lehren, Arbor
Neff, Kristin (2012): Selbstmitgefühl, Kailash
Rechtschaffen, Daniel (2016): Die achtsame Schule, Arbor
Snel, Eline (2013): Still sitzen wie ein Frosch, Goldmann
Saltzman, A. (2018): Ein friedlicher, ruhiger Ort für Jugendliche. Arbor
Zarbock, Gerhard et al. (2019):  Achtsamkeit für Psychotherapeuten und Berater
 
 
 
Zuletzt angesehen