Anleitung zur Intervision

Stefan Siewing, Logopäde, Mediator, Supervisor

Intervision, auch „kollegiale (Praxis-)Beratung" genannt, dient dem fachlichen Austausch bzw. der Fallbesprechung und erweitert die methodischen, personalen und sozialen Kompetenzen der Teilnehmerinnen.
Intervision findet für Teams oder Kolleginnen z.B. einer Region ohne „professionelle" Beraterinnen statt. Sie nutzt die Kompetenzen aller Teilnehmerinnen und lässt sich ohne großen Aufwand umsetzen.
Damit Intervision für die Teilnehmerinnen den größtmöglichen Nutzen hat, sind neben dem geschützten Rahmen (u.a. Freiwilligkeit, Verschwiegenheit, wertschätzende Atmosphäre) eine klare Struktur (u.a. Zeit und Ablauf) und eindeutige Rolleneinnahme sowie die sichere Anwendung von Arbeitsformen die Grundlagen.
Diese Grundlagen werden in dem Seminar vermittelt und praktisch erprobt.
Für die Erprobung ist die Fallbesprechung meist der Ausgangspunkt der gemeinsamen Arbeit. Deshalb sind Praxisbeispiele der Teilnehmerinnen herzlich willkommen.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
180,00 €

Freie Plätze !

    2118-KC-DBL
    Köln
    07.05.2021
    FR 09:00 - 16:30
    8
    2
    6
Stefan Siewing ist tätig als Supervisor für Gruppen und Teams, Coach für...
Kurzbiographie: Stefan Siewing, Logopäde, Mediator, Supervisor
Stefan Siewing ist tätig als Supervisor für Gruppen und Teams, Coach für PraxisinhaberInnen und andere Führungskräfte, Mediator schwerpunktmäßig im Arbeitsleben und Logopäde bzw. „Zertifizierter Stottertherapeut" (ivs) im Bereich „Stottertherapie für Erwachsene".
Berufserfahrungen hat er zudem als Leiter und Lehrlogopäde an einer Schule für Logopädie.
Zusatzqualifikationen hat er u.a. erworben als Supervisor, Mediator, Gestalttherapeut und hypnosystemischer Berater.
Zuletzt angesehen