SpAT® - SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie: SpAT® in Kombination mit MODAK®: Seminar 1 - Grundlagen

Karen Lorenz, Akad. Sprachtherapeutin, Dipl.-Sprachheilpädagogin

SpAT® ist ein Therapieverfahren zur Behandlung schwerer Sprechapraxien für Patienten mit zugleich schwerer Aphasie. Die Betroffenen benötigen eine parallele Therapie der Sprechapraxie und der Aphasie. SpAT® kombiniert visuelle, gestische, verbale, graphische und taktil-kinästhetische Hilfen beim Wiederaufbau der sprechmotorischen Programme.
Die Teilnehmer erhalten eine theoretische Einführung in dieses komplexe Störungsbild und in die SpAT®-Diagnostik. In praktischen Übungen erlernen sie die Therapieplanung mit der Auswahl des Materials und üben die SpAT®-Lautgesten sowie das Zeichnen der Mundbilder für alle relevanten Laute. Sie erwerben praxisnah den systematischen Lautaufbau, die Erarbeitung der Lautsynthesefähigkeit und den Wortaufbau nach SpAT® sowie die Kombination mit MODAK®. Weitere Therapietechniken zur Förderung der Kommunikation und Artikulation werden vermittelt. Patientenaufnahmen verdeutlichen das Therapieverfahren.
Auch Therapeutinnen und Therapeuten ohne Präferenz für MODAK® werden profitieren.
Nach dem Seminar können Sie sich die Therapie eines schwer betroffenen Patienten zutrauen.
Bitte bringen Sie zum Seminar einen Bleistift mit Radiergummiaufsatz mit.
Weiterführende Informationen
***ACHTUNG*** Die max. Teilnehmerzahl ist momentan aufgrund der Coronamaßnahmen erreicht. Sobald diese gelockert werden, können weitere Teilnehmer/innen zugelassen werden!
335,00 €

Dieses Seminar ist leider ausgebucht. Lassen Sie sich unverbindlich durch Ihre Anmeldung auf die Warteliste setzen.

    2035-HA
    Hamburg
    28.08.2020 - 30.08.2020
    FR 13:00 - 18:45
    SA  09:00 - 18:00
    SO 09:00 - 16:30
    25
    8
    17
Karen Lorenz studierte Diplom-Sprachheilpädagogik in Köln und machte die Therapie...
Kurzbiographie: Karen Lorenz, Akad. Sprachtherapeutin, Dipl.-Sprachheilpädagogin
Karen Lorenz studierte Diplom-Sprachheilpädagogik in Köln und machte die Therapie neurologischer Störungen zu ihrem Schwerpunkt. Sie entwickelte das Therapieverfahren SpAT® für Patienten mit einer schweren Sprechapraxie und schweren Aphasie. 2012 erschien ihr Buch. Karen Lorenz hält Vorträge und Seminare im Inland und deutschsprachigen Ausland. Von 2008-2013 leitete sie gemeinsam mit Dr. Luise Lutz die Praxisgemeinschaft für Aphasietherapie in Hamburg, die Karen Lorenz mit ihrem Team weiterführt.
Lorenz, K. (2017): SpAT® - SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie. SpAT® in...
Quellenangaben:
Lorenz, K. (2017): SpAT® - SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie. SpAT® in Kombination mit MODAK®. ProLog Verlag, Köln
Lorenz, K. (2017): SpAT®-SprechApraxieTherapie bei schwerer Aphasie. Entwicklung eines Konzepts. Logos. Die Fachzeitschrift für akademische Sprachtherapie und Logopädie 25, 25-34.
Lorenz, K. (2018): Sprechapraxie bei Erwachsenen. In: Grohnfeldt, M. (Hrsg): Kompendium der akademischen Sprachheilpädagogik und Logopädie. Band 4 (165-182). Kohlhammer, Stuttgart
 
IFST kompakt IFST kompakt
430,00 €
Zuletzt angesehen