Klappe zu!

Die offene Mundhaltung in der Logopädie

Carolin Adam, Logopädin

Der Einfluss der offenen Mundhaltung auf die physiologische Entwicklung von Kindern ist eine manchmal noch zu wenig beachtete Thematik in der Logopädie. Bei der Behandlung orofazialer Dysfunktionen sollte ihr eine wesentliche Rolle zukommen. Ein kompetenter Lippenschluss, verbunden mit Nasenatmung, ist u.a. die Grundlage für die Balance der Ruhe-Weichteil-Beziehungen im orofazialen Bereich und sorgt somit für eine Stabilität und Nachhaltigkeit logopädischer Therapie. Dieses Online-Seminar soll Ansätze und Hilfsmittel zur erfolgreichen Behandlung der offenen Mundhaltung aufzeigen.
 
___________________________
Technische Voraussetzungen:
Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung  und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.
Technisch sollten Sie mit einem PC, Laptop oder Tablet ausgerüstet sein. Zusätzlich benötigen Sie


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
90,00 €

Dieses Seminar ist leider ausgebucht. Lassen Sie sich unverbindlich durch Ihre Anmeldung auf die Warteliste setzen.

Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2143-ONC-DBL
    Online
    29.10.2021
    FR 8:30 - 12:00
    2
    3
    1
Logopädin seit 1998; 1998-2013 angestellt in einer logopädischen Praxis mit den...
Kurzbiographie: Carolin Adam, Logopädin
Logopädin seit 1998; 1998-2013 angestellt in einer logopädischen Praxis mit den Schwerpunkten Behandlung von Patienten mit neurologischen Störungen, Dysphagie, CI-Versorgung, nach Laryngektomie; 2012-2015 Umsetzung des Bundesprogramms "Frühe Chancen" zur alltagsintegrierten Sprachförderung in einem Kindergarten in Weinheim; seit 2016 im Fachzentrum für Kieferorthopädie Dr. Freudenberg & Kollegen tätig; 2018-2021 berufsbegleitendes Masterstudium an der Donau-Universität Krems
LRS
Restaphasie Restaphasie
185,00 €
Zuletzt angesehen