Logopädische Therapie von Kindern mit LKGS-Fehlbildungen

Warum ist das so schwierig?

Dr. Ulrike Wohlleben, Logopädin, klin. Linguistin

Die Therapie dieser Patientengruppe findet in einer nach wie vor wenig erforschten Nische statt. Es stehen nur lückenhafte therapeutische Konzeptionen zur Verfügung. Oft bleibt es schwierig, ein effektives und begründetes Vorgehen zu finden, mit dem die Verständlichkeit in der Sprechweise der betroffenen Patienten verbessert werden kann.
Das Seminar hat zum Ziel, die Kenntnisse seiner Teilnehmerinnen zu erweitern und zu vertiefen. Sie sollen die logopädische Arbeit mit dieser Patientengruppe auf Grundlage einer zuverlässigen auditiven Diagnostik realistisch planen und störungsspezifisch umsetzen können. Das Online Seminar findet in zwei Teilen statt. Beide Seminarteile bieten Videobeiträge für Diagnostik und Therapie; Beispiele der Teilnehmer können gerne eingebracht werden, sofern die entsprechenden Einverständniserklärungen schriftlich vorliegen.


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
260,00 €

Freie Plätze !

Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2242-XA-2
    Online
    FR, 21.10.2022 | 14:00 - 19:45
    FR, 28.10.2022 | 14:00 - 19:45
    7
    7
    7
Die Ausbildung zur Logopädin absolvierte Frau Dr. Wohlleben an der BFS für...
Kurzbiographie: Dr. Ulrike Wohlleben, Logopädin, klin. Linguistin
Die Ausbildung zur Logopädin absolvierte Frau Dr. Wohlleben an der BFS für Logopädie in Erlangen. Ihr Studium der Linguistik schloss sie an der FA-Universität Erlangen-Nürnberg ab. Es folgte eine Ausbildung zur Lehrtherapeutin für das Castillo Morales® - Konzept in Deutschland und Argentinien.
Dr. Wohlleben promovierte im Fach germanistische Linguistik der FAU Erlangen-Nürnberg zum Thema „Die Verständlichkeitsentwicklung von Kindern mit Lippen-Kiefer Gaumen-Segel-Spalten".
Neben der Tätigkeit als freipraktizierende Logopädin und als Dozentin in den Grundkursen für das Castillo Morales® - Konzept arbeitet sie in der medizinischen Abteilung der „Arbeitsstelle Frühförderung in Bayern e.V.".
Frau Dr. Wohlleben nimmt seit 1997 jährlich an einem jeweils 3-wöchigen Arbeits-Aufenthalt in Nicaragua zur Unterstützung der medizinischen und therapeutischen Versorgung von Kindern und Erwachsenen mit LKGS-Fehlbildung teil. Sie ist darüber hinaus auch als entwicklungspsychologische Beraterin tätig.
Kummer, Ann W. (2014): Speech Evaluation for Patients with Cleft Palate In: Clinics in plastic...
Quellenangaben:
Kummer, Ann W. (2014): Speech Evaluation for Patients with Cleft Palate In: Clinics in plastic surgery  41, 241 -251  Source: Pubmed, aufgerufen am 12.01.2020
Neumann, Sandra (2010 (3)): Frühförderung bei Kindern mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildung. Idstein
Wohlleben, Ulrike (2001): Funktionelle Therapie von Patienten mit Lippen-Gaumen Spalten. In: Böhme, Gerhard (Hrsg.): Sprach -, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen. Band 2: Therapie. 3. völlig neu bearb. und erw. Auflage. München Jena
Wohlleben, Ulrike (2013): Logopädische Indikation für die Durchführung einer Velopharyngoplastik In: Mitsprache  Nr. 1/2013 Fachzeitschrift für Sprachheilpädagogik der österreichischen Gesellschaft für Sprachheilpädagogik         mit Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Spalten. Idstein

isExpired

isExpired

isExpired

isExpired

Zuletzt angesehen