MFT mit Biss!

Das Kauen neu entdecken.

Carolin Adam, Logopädin M.Sc.

Die Veränderungen der letzten Jahrzehnte weg von kauintensiver Nahrung hin zu Quetschies und Co. bleiben für das orofaziale System nicht ohne Folgen: orofaziale Dysfunktionen, häufig auch kombiniert mit vorverlagertem Würgereiz, eingeschränkter oraler Stereognose oder Zahnfehlstellungen, sind in der Praxis vermehrt anzutreffen. In diesem Webinar soll die Wichtigkeit des Kauens als Therapieinhalt der MFT vermittelt werden.
Anmerkung: Bitte legen Sie kauintensive Nahrung (z.B. Karotten, Tiroler Schüttelbrot, Salametti Sticks, getrocknete Mangos...) und, wenn vorhanden, auch einen dicken Padovan-Kauschlauch bereit.


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
75,00 €

Freie Plätze !

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy ein.
Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2416-ONF
    Online
    MO, 15.04.2024 | 09:00 - 12:30
    2
    3
    1
Logopädin seit 1998; 1998-2013 angestellt in einer logopädischen Praxis mit den...
Kurzbiographie: Carolin Adam, Logopädin M.Sc.
Logopädin seit 1998; 1998-2013 angestellt in einer logopädischen Praxis mit den Schwerpunkten: Behandlung von Patienten mit neurologischen Störungen, Dysphagie, CI-Versorgung, nach Laryngektomie; 2012-2015 Umsetzung des Bundesprogramms  „Frühe Chancen" zur alltagsintegrierten Sprachförderung in einem Kindergarten in Weinheim; 2016-03/2023 im Fachzentrum für Kieferorthopädie Dr. Freudenberg & Kollegen tätig - Mitbegründerin- und -entwicklerin des interdisziplinären Frühbehandlungskonzeptes mykie®; jetzt selbständige Tätigkeit als Logopädin und Referentin.
2021 erfolgreicher Abschluss als Master of Science in Logopädie an der Donau-Universität Krems. Masterthesis:  „Die Behandlung orofazialer Dysfunktionen. Ein Vergleich von Behandlungskonzepten im deutschsprachigen Raum."
Klappe zu! Klappe zu!
195,00 €
Zuletzt angesehen