Elterntraining „Kinder lernen sprechen – mit kompetenten Eltern“

Dr. Stephanie Kurtenbach, Klinische Sprechwissenschaftlerin

Das Elterntraining „Kinder lernen sprechen - mit kompetenten Eltern" ist ein indirektes Therapieprogramm für Eltern sprachauffälliger Kinder. Es leitet Eltern dazu an, gezielte Sprachlehrstrategien in der Kommunikation mit ihrem Kind einzusetzen.
Die Teilnehmerinnen der Fortbildung werden dazu befähigt, das Elterntraining „Kinder lernen sprechen - mit kompetenten Eltern" selbständig durchführen zu können.
Hierfür werden die einzelnen Trainingsbausteine aktiv erprobt und mithilfe von Filmsequenzen aus der Elternarbeit visualisiert.
Neben einer ausführlichen Kursbeschreibung, welche inhaltliche, methodisch-didaktische und organisatorische Aspekte berücksichtigt, erhalten die Teilnehmerinnen die folgenden Unterlagen zur Vorbereitung der eigenen Durchführung des Trainings:
•      Begleitheft für Eltern
•      Werbeflyer
•      Anschreiben für die Krankenkassen
•      Teilnehmerliste (Vorlage)
•      Elternzertifikat (Vorlage)
•      Rückmeldebogen (Vorlage)
„Kinder lernen sprechen - mit kompetenten Eltern" ist auf der Basis des langjährig bewährten Programms „Spielst Du mit mir sprechen?" weiterentwickelt worden.
 
Bitte bringen Sie 1-2 Bilderbücher mit zum Seminar. Es können gerne auch Wimmelbücher sein.
 
Achtung: Uhrzeitenänderung! Das Seminarzeiten wurden entgegen der ursprünglichen Ausschreibung im Katalog geändert.
Weiterführende Informationen

Das Seminar findet als Präsenzseminar vor Ort statt!

285,00 €

Freie Plätze !

    2033-KE
    Köln
    10.08.2020 - 11.08.2020
    MO 14:00 - 19:15
    DI 08:30 - 16:15
     
    14
    7
    7
Dr. Stephanie Kurtenbach ist Klinische Sprechwissenschaftlerin mit der Zusatzqualifikation zur...
Kurzbiographie: Dr. Stephanie Kurtenbach, Klinische Sprechwissenschaftlerin
Dr. Stephanie Kurtenbach ist Klinische Sprechwissenschaftlerin mit der Zusatzqualifikation zur Sensorischen Integrationstherapeutin. Sie lehrt am Seminar für Sprechwissenschaft und Phonetik in Halle und arbeitet in einer sprachtherapeutischen Praxis.
Ihre Schwerpunkte in Forschung, Lehre und Therapie sind folgende: Frühdiagnose und -intervention bei sprachentwicklungsverzögerten Kindern, Spracherwerbsstörungen bei sensorisch-integrativen Dysfunktionen, Prävention (Elternarbeit, Arbeit mit pädagogischen Fachkräften).
 
Manolson, A. (1992): It takes two to talk. A parent's guide to helping children communicate....
Quellenangaben:
Manolson, A. (1992): It takes two to talk. A parent's guide to helping children communicate. Toronto.
 
IFST kompakt IFST kompakt
430,00 €
Zuletzt angesehen