Osteo `o´ Voice - Atmung, Stimme, Osteopathie Modul 2.1

Cranio-Laryngo-Faszial

Sven-Christian Sutmar, Physiotherapeut, Osteopath (BAO)

Die Atmung frei, die Stimme voll und klar - dies bei Patienten zu erreichen, sollte Ziel einer jeden ganzheitlichen Stimmtherapie sein. Das von Svea Harre und Sven-Christian Sutmar entwickelte Methodenkonzept „Osteo `o´ Voice" zeichnet sich daher durch seinen praxisorientierten Ansatz aus und beruht auf den alten Traditionen u.a. der Osteopathie und der Schlaffhorst-Andersen-Methodik.
 
In dieser aus 4 Modulen bestehenden Fortbildungsreihe erlernen Sie körperorientierte Behandlungsmöglichkeiten, die auf Atmung und Stimme Einfluss nehmen, und trainieren, wie Sie diese im Rahmen einer holistischen Stimmtherapie/Stimmbehandlung anwenden können. Der hier vermittelte interdisziplinäre Methodenmix - in Form von effektiven Mobilisierungs- und Entspannungstechniken in Kombination mit Atem- und Phonationsübungen -  wird Ihnen bei einer ganzheitlichen Herangehensweise und nachhaltigen Behandlung Ihrer Patientinnen und Patienten wertvolle Dienste leisten!  
 
Zielgruppe:
Logopädinnen, Ergotherapeutinnen, Körper- und Atemtherapeutinnen, Gesangspädagoginnen, Physiotherapeutinnen, Sprachheilpädagoginnen, Atem-, Sprech- und Stimmlehrerinnen o.ä. Berufsgruppen  
 
Lernziel:
Ziel dieser Fortbildung ist es, die in dem Kurs Osteo `o´ Voice Modul 1 erlernten Techniken zu vertiefen, zu erweitern und als neuen Aspekt Dysfunktionen und Behandlungsansätze des Kehlkopfes und des Kiefergelenkes zu lernen. Zusätzlich bekommen die Teilnehmerinnen Einblicke in die Craniosakrale Osteopathie und das Fasziale System.
Der ausgebildete Stimmtherapeut wird in diesem Kurs ein gut in seine Praxis zu integrierendes, weiterführendes Konzept zur manuellen Behandlung wichtiger
anatomischer Strukturen, welche in engem Zusammenhang mit der Stimm- und Sprachbildung stehen, erlernen können.
Kursinhalte:
• Anatomie und Biomechanik des Kehlkopfes und der Kiefergelenke
• Anatomie und Bewegungsmodelle des Craniosakralen Systems
• Anatomie und Biomechanik des Faszialen Systems
• Befunderhebung des Kiefergelenks, des Kehlkopfes, des Craniosakralen und des Faszialen Systems
  1) die passive (assistive) Funktionsuntersuchung
  2) die osteopathische Untersuchung
• Osteopathische Befundinterpretationen und Behandlungsmöglichkeiten
 
Hinweis/Zertifizierung:
Bitte beachten Sie, dass die Kurse Sie nicht befähigen, grundsätzlich osteopathisch zu arbeiten. Es wird Ihnen aber ermöglicht, osteopathische körperorientierte Harmonisierungstechniken in der Stimmarbeit anzuwenden.
Beim Besuch aller Module erhalten Sie nach Abschluss ein von den Dozenten ausgestelltes Zertifikat.
 
Vorraussetzung:
Modul 1.1 und 1.2 sowie Modul 2.1 und 2.2 gehören zusammen und können unabhängig voneinander gebucht werden.
Um Modul 1.2 zu buchen, wird Modul 1.1 vorrausgesetzt.
Um Modul 2.2 zu buchen, wird Modul 2.1 vorrausgesetzt.
Bitte bringen Sie eine Wolldecke und ein Kopfkissen mit.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
390,00 €

Freie Plätze !

    2133-KC
    Köln
    22.08.2021 - 24.08.2021
    SO 09:00 - 17:45
    MO 09:00 - 17:45
    DI 09:00 - 13:00
    25
    10
    15
1992-1994 Ausbildung zum Physiotherapeuten. Seit 1995 angestellt in der...
Kurzbiographie: Sven-Christian Sutmar, Physiotherapeut, Osteopath (BAO)
1992-1994 Ausbildung zum Physiotherapeuten. Seit 1995 angestellt in der Weser-Rehabilitationsklinik der BfA  in Bad Pyrmont. Fortbildungen zur orthopädischen Rückenschule, Sportphysiotherapie, Spinalen Therapie n. Mc. Kenzie, Shiatsu,  Manueller Therapie, Qualifikation zum Dipl.-Manualtherapeuten. Seit 1999 eigene physiotherapeutische Praxis in Hameln. 1999-2004 Osteopathiestudium am College Sutherland in Hamburg; Mitbegründer der Akademie für Handrehabilitation, Wissenschaftlich arbeitender Lehrtherapeut. 2004-2011 Weiterbildung in Kinderosteopathie, Osteopathie in der Stimmtherapie bei Jacob Liebermann und biodynamischer Osteopathie, Zusatzqualifikation : Heilpraktiker für Physiotherapie.
www.lifebreath.de http://www.jacob-lieberman.co.uk/   Publikationen zum Thema...
Quellenangaben:
www.lifebreath.de
http://www.jacob-lieberman.co.uk/
 
Publikationen zum Thema „Atmung, Stimme,Osteopathie" zu finden unter www.medipilot.
Hülse, M. (2003, Band 4, Heft 2, Seite 4): Der Einfluss der extralaryngealen Muskulatur auf funktionelle Stimmstörungen: Theoretische Grundlagen und Diagnostik  
Spiecker-Henke, M./ Wolkenhauer, A. (2003, Band 4, Heft 2, Seite 10): Funktionelle Stimmstörungen: osteopathische und stimmtherapeutische Aspekte
LRS
Zuletzt angesehen