Grundkurs Akzentmethode (Module 1 und 2)

Daniela Geier-Bruns, Dipl.-Sprachheilpädagogin

Die Akzentmethode ist eine besonders effektive Behandlungsform in der Stimmtherapie sowie auch bei Sprechablaufstörungen (Stottern - Poltern). Sie bietet in kurzer Zeit nachweisbare Verbesserungen. Zentrale Aspekte der Methode sind Rhythmisierung, Akzentuierung sowie die Koordination von Atmung, Phonation, Artikulation, Körperbewegung und Sprache. Dabei wird der Blick von Anfang an weg von pathologischen hin zu normalen Funktionen geleitet.
Praktischer und theoretischer Teil des Grundkurses greifen ineinander. Die Seminarteilnehmerinnen werden intensiv in die theoretischen Grundlagen der Akzentmethode sowie ihren systematischen Aufbau eingeführt. Außerdem beinhaltet der Grundkurs eine Auffrischung des Basiswissens über die Stimmerzeugung mit Rückbezügen auf die Wirksamkeit der einzelnen Elemente der Akzentmethode. Der große Praxisanteil des Kurses ermöglicht ein gründliches Training jedes einzelnen Behandlungsschrittes, zudem wird ein kompletter Modell-Therapieaufbau vermittelt. Nach dem viertägigen Grundkurs sind die Teilnehmenden in der Lage, die Grundlagen der Akzentmethode eigenständig und systematisch in der Behandlung von Dysphonien (Stimmtherapie) anzuwenden.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
495,00 €

Dieses Seminar ist leider ausgebucht. Lassen Sie sich unverbindlich auf die Warteliste setzen, indem Sie sich regulär anmelden. Zahlen müssen Sie selbstverständlich nur, wenn Sie tatsächlich am Seminar teilnehmen!

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy ein.
    2410-KC
    Köln
    FR, 08.03.2024 | 11:00 - 17:45
    SA, 09.03.2024 | 09:00 - 16:30
    SO, 10.03.2024 | 09:00 - 16:30
    MO, 11.03.2024 | 09:00 - 15:45
    30
    10
    20
Daniela Geier-Bruns studierte Diplom-Sprachheilpädagogik in Köln. 1988 eröffnete...
Kurzbiographie: Daniela Geier-Bruns, Dipl.-Sprachheilpädagogin
Daniela Geier-Bruns studierte Diplom-Sprachheilpädagogik in Köln. 1988 eröffnete sie dort ihre Praxis, die sie seit 2004 als Schwerpunktpraxis Stimme führt. Im Jahr 2002 nahm sie am weltweit einzigen Diplomkurs für die Akzentmethode teil und zählt somit zu den vier Lehrtherapeut*innen für diese Methode. Sie bietet regelmäßig Fortbildungen zur Akzentmethode sowie zu ausgewählten Themen aus dem Bereich Stimmtherapie an.
- Balandat, B.: Semi-Occluded Vocal Tract Exercises (SOVTE). Methodik, Hintergrund und...
Quellenangaben:
- Balandat, B.: Semi-Occluded Vocal Tract Exercises (SOVTE). Methodik, Hintergrund und stimmtherapeutische Empfehlungen.
  Forum Logopädie, Heft 5 (31), September 2017, 20-27
- Böhme, G. (2006). Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen. Band 2: Therapie (4. Aufl.). München: Elsevier Verlag
- Hammer, S. (2017). Stimmtherapie mit Erwachsenen (6. Aufl.). Heidelberg: Springer Medizin Verlag
- Thyme-Frøkjær, K., Frøkjær-Jensen, B. (2014):  Die Akzentmethode in Theorie und Praxis. Idstein: Schulz-Kirchner Verlag
Zuletzt angesehen