Fallsupervision bei Stottern und Poltern

Hartmut Zückner, Logopäde, Supervisor (DGSv), Therapeut für Redeflussstörungen

An drei Seminarterminen wird therapierenden Kolleginnen die Möglichkeit geboten, aktuelle Fälle in einer mehrstündigen Supervisionssitzung vorzustellen und zu bearbeiten. Auch die retrospektive Betrachtung abgeschlossener Stottertherapien in einer Supervision führt gemeinhin zu einer Verbesserung der therapeutischen Kompetenz.
Selbst wenn der Schwerpunkt dieser Fallberatungen häufig auf dem Aspekt der Beziehungsdynamik zwischen Therapeutin und Patient liegt, ist die Reflexion von methodischen Interventionen auch möglicher Inhalt der Supervision.
Die Teilnehmerinnen, die keine Fälle einbringen, werden in den Fallsupervisionsprozess mit eingebunden. Hierzu dienen insbesondere Vorgehensweisen aus der systemischen Beratung (Identifikation, Hypothesenbildung)
 
Die drei Termine finden jeweils donnertsgas von 17 bis 20:30 Uhr in einer festen Gruppe statt:
25.3.2021
24.6.2021
16.9.2021
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
300,00 €

Freie Plätze !

    2112-KF-DBL
    Köln
    25.03.2021
    DO 17:00 - 20:30
    12
    12
Hartmut Zückner war Lehrlogopäde für Stottern und Poltern an der Schule für...
Kurzbiographie: Hartmut Zückner, Logopäde, Supervisor (DGSv), Therapeut für Redeflussstörungen
Hartmut Zückner war Lehrlogopäde für Stottern und Poltern an der Schule für Logopädie in Aachen und ist Lehrbeauftragter im Studiengang Logopädie der RWTH Aachen (Supervision in der Logopädie). Er therapiert stotternde Patienten in freier Praxis in Einzel- und Gruppentherapie. Außerdem ist er  „group worker" (AASWG) und Supervisor (DGSv). Tätigkeit als freiberuflicher Supervisor seit 2004 (Fall-, Team- und Gruppensupervision, Lehrsupervisor) überwiegend im therapeutischen, pädagogischen und pflegerischen Bereich. Hartmut Zückner absolvierte ein Studium der Germanistik und Sozialwissenschaften und bildete sich in folgenden Bereichen fort: Gesprächsführung (Rogers), SSMP-Stottertherapie, Systemisch-konstruktivistische Intervention (IBS-Aachen).
Zuletzt angesehen