Mobbing unter Kindern

Formen - Intervention - Prävention

Frank Schallenberg, Sozialpädagoge

Mobbing unter Kindern ist kein neues Phänomen, aber eines, das uns im pädagogischen Alltag mehr denn je (heraus)fordert. Die Häufigkeit, mit der wir das Thema bei Kindern inzwischen auch im Alltag beobachten, verdeutlicht die Notwendigkeit, frühzeitig passende Handlungsstrategien zu entwickeln.
Hierzu bedarf es eines fundierten Grundlagenwissens, einer strukturierten Herangehensweise wie auch eines reflektierten Handelns durch pädagogische Kräfte.
In der Fortbildung sollen Grundlagenkenntnisse zum Mobbing unter Kindern vermittelt werden. Zudem geht es darum, neben der Rolle der beteiligten Kinder vor allem auch auf die Rolle der Gesamtgruppe sowie der Erwachsenenebenen (pädagogische Kräfte, Eltern) zu fokussieren. Es soll anhand konkreter Beispiele eine perspektivische Handlungs- und Bearbeitungsstrategie entwickelt werden.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
185,00 €

Freie Plätze !

    2319-EKA
    Köln
    DI, 09.05.2023 | 09:00 - 16:00
    MI, 10.05.2023 | 09:00 - 16:00
Frank Schallenberg Pädagoge M.A., langjähriger bundesweiter Referent in den Bereichen...
Kurzbiographie: Frank Schallenberg, Sozialpädagoge
Frank Schallenberg
Pädagoge M.A., langjähriger bundesweiter Referent in den Bereichen Kinder- und Jugendhilfe, Schule und  Erwachsenbildung. Praxiserfahrungen in unterschiedlichen Aufgabenbereichen der Kinder-, Jugend- und Familienhilfe. Zertifizierte Kinderschutzfachkraft. Aktuell Geschäftsführer bei der Brücke Köln e.V.
Zuletzt angesehen