Funktionelle Stimmstörungen im Kindesalter - ein mehrperspektivischer Ansatz

Von der Ursachenfindung über die Diagnostik zur Therapie

Angelina Ribeiro von Wersch, Logopädin, Dipl.-Psychologin

Das Webinar nimmt folgende Aspekte in den Blick:
- die kindliche Stimme im Spannungsfeld von motorischer, sozialemotionaler und kommunikativer Entwicklung am Beispiel eines ätiologischen Modells
- Diagnostik und Therapieplanung bei kindlichen Dysphonien anhand eines Praxisbeispiels  
In diesem moderierten Webinar werden Sie, anders als bei unseren Online-Seminaren, NICHT mit Bild und Ton zugeschaltet. Interaktion ist dennoch möglich, da über die Moderation Raum für Fragen und Diskussion eingeplant ist.
Darüber hinaus laden wir Sie im Anschluss an das Webinar ein, in unserer neuen Digitalen Sofaecke Platz zu nehmen - analog zur Situation vor Ort, wo man nach einem Seminar oder in der Kaffeepause gerne noch locker beisammen steht und das Seminar Revue passieren lässt. Haben Sie Zeit und Lust? Dann bleiben Sie nach Beendigung des Webinars einfach im Zoom-Raum, werden mit Bild und Ton zugeschaltet und machen es sich so neben Ihren KollegInnen noch eine Weile auf dem virtuellen Sofa bequem.


Unmittelbar nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns eine E-Mail mit dem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten. Eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset benötigen Sie nur, wenn Sie bei einem moderierten Webinar im Rahmen der Themenmonate noch an der Digitalen Sofaecke teilnehmen möchten.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
39,00 €

Freie Plätze !

Dieses Seminar findet online statt!
    2246-ON-TMBS
    Online
    MI, 16.11.2022 | 17:30 - 19:45
    1.5
    3
Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der Berufsfachschule für...
Kurzbiographie: Angelina Ribeiro von Wersch, Logopädin, Dipl.-Psychologin
Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der Berufsfachschule für Logopädie am Werner-Otto-Institut in Hamburg. Danach Tätigkeit als Logopädin mit dem Schwerpunkt Stimmstörungen, insbesondere im Kindesalter. Von 1996-2004 berufsbegleitendes Studium der Psychologie an den Universitäten Hamburg und Lissabon. Ausbildung zum Business-Coach (COATRAIN). Seit 2003 Dozentin und freie Trainerin mit Schwerpunkt: Stimme im Erwachsenen- und Kindheitsalter. Von 2004 bis 2009  Projektmanagerin bei der Bertelsmann Stiftung im Bereich frühkindliche Bildung und Gesundheitsförderung in Schulen. Seit 2010 arbeitet sie als Fachreferentin in der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration der Hansestadt Hamburg.
Berufserfahrung als Logopädin, Dozentin und Referentin im Rahmen der oben ausgeübten Tätigkeiten.
Zuletzt angesehen