Bin ich die Logopädin, die ich sein will?

Eine Selbstreflexion zum beruflichen Selbstverständnis

Veronika Meiwald, Logopädin, Systemische Supervisorin DGSv

In diesem supervisorischen Seminar erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, in einer kleinen Runde von Kolleginnen innezuhalten, um sich supervisorisch begleitet folgenden Themen zu widmen:
- mein derzeitiges Selbstverständnis als Logopädin
- Bereiche, in denen ich gut darin angekommen bin (Zufriedenheit am Arbeitsplatz, fachliche Ausrichtung, etc.)
- meine individuellen Ressourcen
- meine Entwicklungspotentiale und Wünsche
- Einbettung in meine derzeitige Lebensrealität
- Zielformulierungen und Umsetzungsstrategien


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
330,00 €

Freie Plätze !

Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2311-ONF-DBL
    Online
    FR, 17.03.2023 | 14:00 - 19:00
    SA, 18.03.2023 | 09:00 - 17:00
    15
Veronika Meiwald ist seit 1987 Logopädin, seit 1995 selbstständig in eigener Praxis in...
Kurzbiographie: Veronika Meiwald, Logopädin, Systemische Supervisorin DGSv
Veronika Meiwald ist seit 1987 Logopädin, seit 1995 selbstständig in eigener Praxis in Berlin Kreuzberg und arbeitet selber mit den logopädischen Schwerpunkten schwer kommunikationsbehinderte Kinder, Einsatz von Gebärden zur Sprachanbahnung, Arbeit mit Gehörlosen, dgs-Kompetenz. Sie ist seit 1995 dbl-Mitglied und arbeitete 9 Jahre in der Bundesfreiberuflerkommision mit.
Veronika Meiwald ist seit über 25 Jahren Dozentin für Stimmbildung und Sprachförderung. Sie ist seit 2009 mit der Stiftung Haus der kleinen Forscher deutschlandweit als Dozentin unterwegs. Darüber hinaus bietet sie eigenständige Fortbildungsreihen für Erzieherinnen für viele verschiedene Kitaträger an.
Seit 2018 ist Veronika Meiwald systemische Supervisorin, seit April 2020 Dgsv zertifiziert.
Zuletzt angesehen