Pen-&Paper-Rollenspiel in der Einzeltherapie

eine flexible, sprachaktivierende Methode

Kathrin Fischer, Lehrerin

Erarbeitung der Methode in Theorie und Praxis:
Rollenspiele bieten vielfältige Aktivierungsmöglichkeiten zu sprachlichem Handeln. Sie fördern Kommunikation, Konzentration und ermöglichen Perspektivwechsel. Rollenspiele lassen sich individuell an den Bedarf Ihrer Klienten anpassen. Sie sind für alle Altersgruppen einsetzbar.
In diesem Seminar bekommen Sie einen Überblick zu den Hintergründen der Methode und erhalten diese Informationen auch in verschriftlichter Form. Sie lernen die Methode in intensiven Praxisphasen beispielhaft kennen und erhalten fertiges Spielmaterial, das Sie in der Praxis anwenden und weiterentwickeln können. Der Fokus des Seminars liegt auf dem Einsatz der Methode in Einzeltherapien, sie lässt sich jedoch auch für Gruppen effektiv nutzen.
Bitte legen Sie einen Stift bereit. Teile des Skriptes sollten ausgedruckt oder digital vorliegen.


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
190,00 €

Freie Plätze !

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy ein.
Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2311-ONI
    Online
    FR, 17.03.2023 | 09:00 - 15:45
    2
    3
    5
Kathrin Fischer hat in Köln das Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen mit den...
Kurzbiographie: Kathrin Fischer, Lehrerin
Kathrin Fischer hat in Köln das Lehramt für Gymnasien und Gesamtschulen mit den Fächern Deutsch und Biologie studiert und 2011 in Leverkusen ihr Referendariat abgeschlossen. Anschließend erwarb sie eine Qualifikation für den Unterricht an Grundschulen und die Fakultas für Physik in der Sekundarstufe I. Gleichzeitig machte sie Unterrichtserfahrungen in verschiedenen Schulformen und Klassenstufen. Von 2018 bis 2020 unterstützte sie neben ihrer Arbeit als Lehrerin den Arbeitskreis 4: Curriculum und Unterrichtsentwicklung der QUA-LiS NRW und schrieb Beiträge über Unterrichtsmethoden für Fachzeitschriften. Seit 2020 ist Kathrin Fischer Entwicklerin bei EduTale, unterstützt mit ihrer Methodik Gruppen in der Ergotherapiepraxis Heiligenstock und bietet Workshops für pädagogisches und therapeutisches Fachpersonal an. Seit 2021 bildet sie sich kontinuierlich als Lerntherapeutin fort.

isExpired

isExpired

Zuletzt angesehen