Einführung in die Deutsche Gebärdensprache (DGS)

erste Kommunikation mit Gebärden ermöglichen

Sandra Uebe, Logopädin, Lerntherapeutin, Grund- und Sonderschullehrerin

Die Relevanz der Deutschen Gebärdensprache hat in den letzten Jahren zugenommen. Dabei ist sie nicht nur wertvoll für schwerhörige und taube Menschen, sondern kann auch eine gute Unterstützung für Kinder, deren Zugang zur Lautsprache erschwert ist, bieten.
In diesem praxisnahen Seminar erlernen die Teilnehmenden erste Gebärden der Deutschen Gebärdensprache (DGS). Weiterhin werden Fragen geklärt, wie z. B.: Welche Unterschiede bestehen zwischen der Deutschen Gebärdensprache (DGS), Lautsprachbegleitendem Gebärden (LBG), Lautsprachunterstützendem Gebärden (LUG), Unterstützter Kommunikation (UK), Gebärdenunterstützter Kommunikation (GUK) und Babysign? Welche Anwendungsbereiche leiten sich daraus ab? Worauf sollte ich beim Gebärden achten? Wie schaffe ich gute Kommunikationsbedingungen für gebärdensprachorientierte Menschen? Wie lese ich Bücher mit Gebärden vor? Welche geeigneten Materialien gibt es bereits im Bereich der Deutschen Gebärdensprache und wie kann ich Kindern Gebärden spielerisch näherbringen?
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
300,00 €

Freie Plätze !

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy ein.
    2431-KD
    Köln
    FR, 02.08.2024 | 09:00 - 16:15
    SA, 03.08.2024 | 09:00 - 16:15
    16
    8
    8
2008 - 2011 Ausbildung zur staatl. anerkannten Logopädin (Charité), 2011 - 2020 Arbeit...
Kurzbiographie: Sandra Uebe, Logopädin, Lerntherapeutin, Grund- und Sonderschullehrerin
2008 - 2011 Ausbildung zur staatl. anerkannten Logopädin (Charité), 2011 - 2020 Arbeit als Logopädin im Angestelltenverhältnis (verschiedene Praxen & bilinguale Kita - Deutsch und Deutsche Gebärdensprache (DGS)), 2013 - 2014 Ausbildung zur Lerntherapeutin (berufsbegleitend), 2016 - 2023 Studium Humboldt-Universität (BA und MA Lehramt an Grundschulen, Sonderpädagogik, Gebärdensprachpädagogik, Hören, Kommmunikation), 2021 - heute Einzelfallhilfe, Erwachsenenbildung Verein, Unterricht Gehörlosenschule
2023 - heute Freiberuflichkeit (Workshops an Schulen und für pädagogisches Personal eines berlinweiten Jugendhilfeträgers); aktuell: Dozentin an einer Gehörlosenschule: Grund- und Sonderschullehrerin (im Vorbereitungsdienst)
- Becker & Jaeger (2019): Deutsche Gebärdensprache.Tübingen: Narr Francke Attempto...
Quellenangaben:
- Becker & Jaeger (2019): Deutsche Gebärdensprache.Tübingen: Narr Francke Attempto Verlag.
- Eichmann, Hansen & Heßmann (2012): Handbuch Deutsche Gebärdensprache. Sprachwissenschaftliche und anwendungsbezogene Perspektiven. Seedorf: Signum Verlag.
Zuletzt angesehen