Erzählfähigkeit und mögliche Einflussfaktoren bei Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom

Erzählfähigkeit und mögliche Einflussfaktoren bei Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom
Der gewählte Artikel wird Ihnen nach Ihrer Bestellung in unserem Shop, nach Prüfung der Bestellung, als PDF-Datei zusammen mit der Online-Rechnung per E-Mail zugestellt.
9,90 €

    2201014
    10.7345/prolog-2201014
    PDF
    Zungen- und Mundmotorik, Neurologie, Wortschatz
Zusammenfassung: Der vorliegende Beitrag gibt Einblick in die Erzählfähigkeit von... mehr
Produktinformationen "Erzählfähigkeit und mögliche Einflussfaktoren bei Kindern und Jugendlichen mit Down-Syndrom"

von Isabel Neitzel und Martina Penke

Zusammenfassung: Der vorliegende Beitrag gibt Einblick in die Erzählfähigkeit von Menschen mit Down-Syndrom (DS), zu der bisher keine Forschungsdaten für den deutschsprachigen Raum vorliegen. Untersucht wurden die Makro- und Mikrostruktur der Erzählungen von 28 Testpersonen mit DS im Alter von zehn bis zwanzig Jahren anhand des „Narrative Scoring Scheme" (NSS) sowie mögliche sprachliche und kognitive Einflussfaktoren. Die Ergebnisse deuten auf eine eingeschränkte Erzählfähigkeit und einen Zusammenhang mit sprachlichen - insbesondere lexikalischen - und kognitiven Leistungen hin.
Abstract: This article provides insight on narrative abilities of individuals with Down syndrome (DS), a research topic unaddressed in Germany so far. The macro- and microstructure of the narratives of 28 persons with DS between 10-20 years of age was assessed using the Narrative Scoring Scheme. In addition, we investigated further possible influencing factors like cognitive development, lexical skills as well as syntactic abilities. Our findings indicate impaired narrative abilities in the assessed people with DS and suggest a relationship to cognitive development and language skills - especially to productive lexical abilities.
Schlüsselwörter: Erzählfähigkeit, Makrostruktur, Down-Syndrom, sprachliche Einflussfaktoren
Keywords: Narrative abilities, macrostructure, Down syndrome, influencing language factors
Weiterführende Links
Dieser Artikel wurde in der Fachzeitschrift Logos veröffentlicht. Ausgabe 1/2022... mehr
Inhalt:
Dieser Artikel wurde in der Fachzeitschrift Logos veröffentlicht.
Ausgabe 1/2022   DOI-Nr. 10.7345/prolog-2201014

Der gewählte Artikel wird Ihnen nach Ihrer Bestellung in unserem Shop, nach Prüfung der Bestellung, als PDF-Datei zusammen mit der Online-Rechnung per E-Mail zugestellt.
Mit dem elektronischen Absenden ist Ihre Bestellung verbindlich, ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.
Zur Anzeige werden entsprechende Programme - wie z. B. der Acrobat Reader benötigt.
Fachartikel sind urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: ProLog, Therapie- und Lernmittel GmbH, Köln. Vervielfältigungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich.
Zuletzt angesehen