Die Lebensqualität nach einem Schlaganfall mit Locked-in-Syndrom

Eigenprodukt
Die Lebensqualität nach einem Schlaganfall mit Locked-in-Syndrom
Der gewählte Artikel wird Ihnen nach Ihrer Bestellung in unserem Shop, nach Prüfung der Bestellung, als PDF-Datei zusammen mit der Online-Rechnung per E-Mail zugestellt.
4,50 €

    1204296
    10.7345/prolog-1204296
    PDF
Autor/author: Karl-Heinz Pantke / Niels Birbaumer   Diese Publikation ist Christine... mehr
Produktinformationen "Die Lebensqualität nach einem Schlaganfall mit Locked-in-Syndrom"

von Karl-Heinz Pantke, Niels Birbaumer

Autor/author: Karl-Heinz Pantke / Niels Birbaumer
 
Diese Publikation ist Christine Kühn gewidmet. Sie hat sich trotz unheilbarer Krankheit bis zu Letzt im Verein LIS für Menschen eingesetzt, die auf der Schattenseite des Lebens stehen.
 
Zusammenfassung:
Weit verbreitet ist die Meinung, dass eine körperliche Einschränkung Menschen unglücklich mache. Eine Studie an SchlaganfallpatientInnen kann dies nicht bestätigen. Betroffene des Locked-in-Syndroms, größtenteils völlig gelähmt und zu keiner verbalen Kommunikation fähig, sowie Nichtbetroffene wurden gebeten, ihre subjektive Lebensqualität einzuschätzen. Die Bewertung beider Gruppen ist innerhalb der Fehlergrenzen identisch. Es ließ sich kein Zusammenhang zwischen individueller Einstellung hinsichtlich Lebensqualität und körperlicher Erkrankung finden.
 
Schlüsselwörter: Lebensqualität, Sterbehilfe, Schlaganfall, Locked-in-Syndrom
Weiterführende Links
Dieser Artikel wurde in der Fachzeitschrift Logos Interdisziplinär veröffentlicht.... mehr
Inhalt:
Dieser Artikel wurde in der Fachzeitschrift Logos Interdisziplinär veröffentlicht.
Ausgabe 4/2012
DOI-Nr. 10.7345/prolog-1204296
 
Der gewählte Artikel wird Ihnen nach Ihrer Bestellung in unserem Shop als PDF-Datei  per E-Mail zur Verfügung gestellt, zusammen mit der Online-Rechnung.
 
Mit dem elektronischen Absenden ist Ihre Bestellung verbindlich, ein Umtausch oder eine Rückgabe nicht mehr möglich.
 
Zur Anzeige werden entsprechende Programme - wie z. B. der Acrobat Reader benötigt.
 
Fachartikel sind urheberrechtlich geschütztes Material. Copyright: ProLog, Therapie- und Lernmittel OHG, Köln. Vervielfältigungen / Veröffentlichungen jeglicher Art nur nach schriftlicher Genehmigung des Verlags gegen Entgelt möglich.
Connect eBuch CD Version Connect eBuch CD Version
40,50 € 45,00 €
Eigenprodukt
Eigenprodukt
Eigenprodukt
Eigenprodukt
MehrDenker MehrDenker
19,90 €
Eigenprodukt
Connect Connect
85,00 €
Eigenprodukt
Commix & Co Commix & Co
89,90 €
Eigenprodukt
Logicon Logicon
139,90 €
Eigenprodukt
Eigenprodukt
Eigenprodukt
Zuletzt angesehen