Padovan-Methode® Neurofunktionelle Reorganisation - Modul 1

Theoretische Grundlagen und Körperübungen

Dr. Sônia Padovan Catenne, Ärztin

Menschliche Entwicklungsprozesse bauen aufeinander auf, wobei sensomotorische, kognitive und sprachliche Fähigkeiten parallel erworben werden, mit der zunehmenden Reifung des ZNS einhergehen und einander bedingen. Durch Störungen der neuronalen Reifung bzw. umfassende Selbstregulationsprozesse der genannten Bereiche kann die immanente Entwicklungssystematik unausgeglichen ablaufen. Mit dem hier vorgestellten Ansatz wird dem Nervensystem „eine zweite Chance" gegeben, um angeborene oder erworbene Entwicklungsstörungen, die im Verlaufe der neurologischen Organisation oder im Erwachsenenalter auf verschiedenen Stufen auftreten können, auszugleichen, noch unvollständige Fähigkeiten funktionell zur Reifung zu bringen bzw. Entwicklungen nachzuholen oder zu verbessern. Deshalb wird in der Therapie mit genetisch determinierten Bewegungsmustern des Körpers, der Hände, der Augen und des orofazialen Bereiches (Atmung, Saugen, Kauen, Schlucken) gearbeitet. Die Kurse finden zum Teil mit einem/einer Übersetzer/in statt.
 
Modul 1: Theoretische Grundlagen und Körperübungen
Inhalte des Moduls 1 sind die Entwicklungsgeschichte sowie die neurophysiologischen Grundlagen der Methode. Dabei wird auf die ontogenetische (v.a. die Vermittlung der wichtigsten Meilensteine und Merkmale der senso-motorischen Bewegungsentwicklung) und die phylogenetische Entwicklung wie auch auf die Organisation und Reorganisation des Nervensystems eingegangen. Von Bedeutung ist dabei die Beziehung zwischen den komplexen Prozessen des Gehens, Sprechens und Denkens. Der praktische Teil beinhaltet die theoretische und praktische Vermittlung aller Körper-, Hand- und Augenübungen. Die Übungen werden - bis auf wenige - durch die Teilnehmenden selbst ausprobiert.
 
Hinweis: Die Padovan-Methode® wird im deutschsprachigen Raum ausschließlich bei ProLog angeboten!
 
*Ihr Name und Ihre Kontaktdaten werden an das Padovan-Institut, Brasilien weitergeleitet.*
Bitte bequeme Kleidung, die Knie und Schultern bedeckt, und warme Socken mitbringen, da ohne Straßenschuhe gearbeitet wird.
Im Seminar werden Matten und Kissen von ProLog zur Verfügung gestellt. Falls es für Sie angenehmer ist, bringen Sie bitte Ihre eigene Matte oder ein Handtuch und Ihr eigenes Kissen mit.
Für alle Module gilt: Wenn mehr als ein halber Tag des Seminars versäumt wird, kann die Teilnahmebescheinigung nicht ausgestellt werden. Die fehlenden Stunden müssen nachgeholt werden.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
700,00 €

Freie Plätze !

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy ein.
    2436-KD
    Köln
    MO, 02.09.2024 | 09:00 - 17:00
    DI, 03.09.2024 | 09:00 - 17:00
    MI, 04.09.2024 | 09:00 - 17:00
    DO, 05.09.2024 | 09:00 - 17:00
    32
    21
    11
Dr. Sônia Padovan Catenne schloss 1985 ihr Medizinstudium mit Schwerpunkt in...
Kurzbiographie: Dr. Sônia Padovan Catenne, Ärztin
Dr. Sônia Padovan Catenne schloss 1985 ihr Medizinstudium mit Schwerpunkt in Anthroposophischer Medizin an der PUC (Pontificia Universidade Católica de São Paulo, Brasilien) ab und erlangte Zusatzqualifikationen in den Bereichen der Neuropsychologie, Kinder- und Jugendpsychiatrie sowie Psychotherapie. Von 1985 bis 1995 war sie als praktizierende Ärztin tätig. Seit 1995 hält sie Vorträge auf internationalen Kongressen und leitet Lehrgänge zur Padovan-Methode der Neurofunktionellen Reorganisation® in Brasilien und im Ausland (Deutschland, Frankreich, Griechenland, Indien, Kanada, Marokko, Spanien, Tunesien, Polen). Darüber hinaus führt sie in Brasilien und im Ausland Supervisionen durch und ist für die Zertifizierung der Padovan-Therapeutinnen und -Therapeuten verantwortlich.

isExpired

isExpired

Resilienz: Resilienz:
295,00 €
Zuletzt angesehen