Funktionelle Stimmstörungen im Kindesalter -

Der Komplexität der kindlichen Stimme und ihrer Störungen praxisnah begegnen

Angelina Ribeiro von Wersch, Logopädin, Dipl.-Psychologin

Die TeilnehmerInnnen erhalten Impulse und konkrete Ideen für die Gestaltung der stimmtherapeutischen Behandlung von Kindern. Grundlage hierfür ist das Wechselspiel von kommunikationspsychologischen und stimmfunktionalen Faktoren, die in ein kindgerechtes stimmtherapeutisches Setting eingehen.
Im Seminar werden beispielhaft Übungen und Literaturempfehlungen für die eigene stimmtherapeutische Arbeit mit funktionell stimmgestörten Kindern gezeigt sowie Ansätze für Elterngespräche skizziert.
Bei diesem Seminar handelt es sich um eine Erweiterung des gleichnamigen Webinars, es knüpft an das Grundlagenseminar zum mehrperspektivischen Ansatz der kindlichen Stimmtherapie an, kann aber ohne vorherige Teilnahme besucht werden.
Zielgruppe: TherapeutInnen, die sich für die Behandlung von Kinderstimme interessieren und Anregungen für die praktische Arbeit suchen.
 


Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten Sie von uns eine E-Mail mit der Rechnung und einem Einladungslink zur Teilnahme bei Zoom.

Technische Voraussetzungen: Wir empfehlen die Teilnahme am Seminar mit einem Laptop oder Computer, da hier der Bildschirm am größten ist und die technische Ausführung am einfachsten ist. Wenn nicht integriert, benötigen Sie zusätzlich eine Kamera/Webcam sowie ggf. Kopfhörer/Headset.

Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
99,00 €

Freie Plätze !

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy ein.
Bitte beachten Sie: Anmeldungen können nur während unserer Bürozeiten MO-DO 08:00-16:00, FR 08:00-13:00 Uhr bearbeitet werden.
Dieses Seminar findet online statt!
    2448-ONF
    Online
    DO, 28.11.2024 | 16:00 - 19:30
    2.5
    2
    3
Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der Berufsfachschule für Logopädie am...
Kurzbiographie: Angelina Ribeiro von Wersch, Logopädin, Dipl.-Psychologin
Ausbildung zur staatlich anerkannten Logopädin an der Berufsfachschule für Logopädie am Werner-Otto-Institut in Hamburg. Danach Tätigkeit als Logopädin mit dem Schwerpunkt Stimmstörungen, insbesondere im Kindesalter. Von 1996-2004 berufsbegleitendes Studium der Psychologie an den Universitäten Hamburg und Lissabon. Ausbildung zum Business-Coach (COATRAIN). Seit 2003 Dozentin und freie Trainerin mit Schwerpunkt: Stimme im Erwachsenen- und Kindheitsalter. Von 2004 bis 2009 Projektmanagerin bei der Bertelsmann Stiftung im Bereich frühkindliche Bildung und Gesundheitsförderung in Schulen. Seit 2010 arbeitet sie als Fachreferentin in der Behörde für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration der Hansestadt Hamburg.
Berufserfahrung als Logopädin, Dozentin und Referentin im Rahmen der oben ausgeübten Tätigkeiten.
 
Zuletzt angesehen