Kreativität und Resilienz in pädagogischen Institutionen fördern

"Montag, da will ich hin! - ein Resilienztraining

Brigitte Gronowski, Bildungsreferentin, Multiplikatorin für Kinderperspektiven

Wie kann es gelingen, Mitarbeitende im Unternehmen zu halten, bevor sie „ausbrennen"? Was tun, wenn der „Sonntags-Blues" bei mir anklopft und statt Entspannung die Herausforderungen der neuen Woche mein Gedankenkarussell bestimmen?
 
Ein wesentlicher Aspekt ist, unseren beruflichen Alltag auf den Prüfstand zu stellen und neu zu priorisieren. Dieses zweitägige „Resilienz"-Seminar richtet sich insbesondere an Führungskräfte. Sie sind eingeladen, explizit Ihre Verantwortung für die Organisations-kultur unter diesem Fokus in den Blick zu nehmen, aber auch Ihre eigene Widerstandskraft gegenüber diesen besonderen Situationen zu stärken. Was benötigt eine „gesunde" Institution, damit alle Mitarbeitenden ihre Freude am Tun behalten und steigern können?
- unternehmerische Kreativität und Resilienz fördern
- die sieben Resilienz-Schlüssel
- Hintergründe und Vorteile einer starken Resilienz
- bedürfnisorientierte Kommunikation
- Selbstanalyse-Resilienz-Check
-„Gesundheits-Kiosk" im Unternehmen - hilfreiche Methoden zu aktiver Bewältigung und individuellen Handlungsstrategien
- kollegialer Austausch zu beruflichen Herausforderungen
Dieses Seminarangebot richtet sich an Kitaleitungen, Fachberatungen und alle interessierten Fachkräfte, die ihre Freude am Tun und ihre Resilienz stärken möchten.
Weiterführende Informationen
Seminaranmeldungen sind telefonisch nicht möglich!
199,00 €

Freie Plätze !

Bitte geben Sie ein gültiges Datum im Format dd.mm.yyyy ein.
    2511-EKB
    Köln
    DI, 11.03.2025 | 09:00 - 16:00
    MI, 12.03.2025 | 09:00 - 16:00
    Keine
Nach 20-jähriger Kita-Leitungstätigkeit Fachberaterin für...
Kurzbiographie: Brigitte Gronowski, Bildungsreferentin, Multiplikatorin für Kinderperspektiven
Nach 20-jähriger Kita-Leitungstätigkeit Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen, Bildungsreferentin für Team- und Organisationsentwicklung, Multiplikatorin für Kinderperspektiven, systemische Beraterin (DGSF), Fachberaterin für Stressmanagement & Burnout und Kinderschutzfachkraft nach SGB VIII 8
Zuletzt angesehen